Skip to main content

FC Astoria Walldorf: Im Sommer kommt Mittelstürmer Christoph Batke

Foto: Christoph Batke (vorne)/Imago/Eibner

Der Regionalligist FC Astoria Walldorf hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert: Christoph Batke kommt vom Oberligsten Karlsruher SC II in die vierte Liga. Der 21-jährige spielt in der laufenden Saison bei seiner Mannschaft als Mittelstürmer eine tragende Rolle, kam in 23 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte bislang acht Treffer. Er ist der Spieler des KSC II mit den bislang meisten Einsätzen. In seiner Jugend spielte Batke sowohl für den 1. FC Kaiserslautern als auch für den FK Pirmasens. Trainer Matthias Born ist erfreut: „Wir bekommen ein junges entwicklungsfähiges Talent für unser Sturmzentrum. Mit seinen 1,98m und seiner Spielanlage werden wir einen Spielertypen hinzubekommen, der uns zu noch mehr Flexibilität im Kader verhilft.“

Batke lockte die optimalen Trainingsbedingungen nach Walldorf

Batke spielt seit 2015 in Karlsruhe, freut sich aber jetzt auf eine neue Herausforderung in der Liga darüber: „Ich will mich sportlich weiterentwickeln. Für den Verein sprechen die sportliche Infrastruktur, die optimalen Trainingsbedingungen und das familiäre Umfeld.“ In der Regionalliga Südwest belegt Astoria Walldorf derzeit den elften Tabellenplatz, Der Klassenerhalt gilt dennoch nicht als sicher. Mit der aktuellen Form (Sieben Punkte aus den vergangenen fünf Spielen) sollte dem Saisonziel jedoch nichts im Wege stehen. Am kommenden Freitag empfängt die Mannschaft die TSG 1899 Hoffenheim II im Dietmar-Hopp-Sportpark.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X