Skip to main content

FC Augsburg – Borussia Dortmund: Die mögliche Startelf des BVB und des FCA

Am siebten Spieltag der Bundesliga bekommen wir es mit dem Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund zu tun. Die Borussen konnten sich an die Tabellenspitze spielen und führen mit einem Vorsprung von zwei Punkten vor der TSG 1899 Hoffenheim. Auf den amtierenden Meister FC Bayern München sind es sogar bereits drei Punkte. Doch der Gegner in Augsburg spielt ebenfalls eine starke Saison und hat alle überrascht: Der zum Beginn der Saison noch als sicherer Abstiegskandidat gehandelte Verein belegt derzeit mit elf Punkten den fünften Tabellenplatz. Somit haben wir es quasi mit einem Spitzenspiel zu tun. Wir haben uns im Vorfeld mit den möglichen Startaufstellungen beschäftigt.

Die vermutliche Startaufstellung des FC Augsburg

Trainer Manuel Baum hat zum Saisonbeginn offenbar alles richtig gemacht. Der FC Augsburg vergeigte nur das erste Spiel gegen den Hamburger SV, danach gab es keine Niederlage mehr. Selbst gegen Vizemeister Leipzig gab es einen 1:0 Sieg. Für die Partie gegen Dortmund kann er wieder auf Daniel Baier zurückgreifen, der gegen Stuttgart nicht dabei sein konnte. Ansonsten gehen wir von einer identischen Startelf, wie bereits gegen den VfB aus. Das bedeutet mit einer stabilen Viererkette in der Abwehr, bestehend aus Daniel Opare, Jeffrey Gouweleeuw, Martin Hinteregger und Philipp Max. In der Offensive werden Marcel Heller, Alfred Finnbogason und Caiuby für Gefahr im Strafraum der Gäste sorgen. Hier die von uns vermutete Startelf auf einem Blick:

  • Tor: Marwin Hitz
  • Abwehr: Daniel Opare, Jeffrey Gouweleeuw, Martin Hinteregger, Philipp Max
  • Mittelfeld: Rani Khedira, Ja-Cheol Koo, Daniel Baier
  • Sturm: Marcel Heller, Alfred Finnbogason, Caiuby

Die vermutete Aufstellung von Borussia Dortmund

Schockmeldung heute Morgen: Pierre-Emerick Aubameyang meldete sich krank und nahm nicht am Training teil. Doch die Begründung ließ die Fans wieder aufatmen: Der Gabuner hat sich erkältet und wird wohl in Augsburg wieder zur Verfügung stehen. Damit erübrigt sich auch eine Diskussion darüber, wer seinen Platz ganz vorne einnehmen wird. Als Linksverteidiger hat sich Dan-Axel Zagadou als die stabilere Variante erwiesen, so dass wir nicht mit einer Rückkehr von Jeremy Toljan rechnen. Statt Marc Bartra in der Innenverteidigung sehen wir Ömer Toprak. Gonzalo Castro kehrt wieder in die Startelf zurück, nachdem er gegen Mönchengladbach aussetzte. Auch Nuri Sahin und Shinji Kagawa sehen wir wieder auf ihren angestammten Positionen im Mittelfeld. Hier die von uns vermutete Startelf des BVB:

  • Tor: Roman Bürki
  • Abwehr: Lukasz Piszczek, Sokratis, Ömer Toprak, Dan-Axel Zagadou
  • Mittelfeld: Gonzalo Castro, Nuri Sahin, Shinji Kagawa
  • Sturm: Christian Pulisic, Pierre-Emerick Aubameyang, Maximilian Philipp

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X