Skip to main content

FC Augsburg: Finnbogason – Wolfsburg & Hoffenheim heiß auf Torjäger

Foto: Alfred Finnbogason/Imago/DeFodi

Alfred Finnbogason hat mit seinen starken Leistungen nicht nur großen Anteil am hervorragenden Saisonverlauf des FC Augsburg, die sich aktuell als Achter im Dunstkreis der internationalen Startplätze befinden, sondern zugleich auch Begehrlichkeiten bei anderen Klubs geweckt. Kein Wunder, denn mit elf Treffern in 18 Partien ist der Stürmer derzeit der drittbeste Torjäger der Bundesliga. Starkes Interesse am 28-Jährigen sollen laut der „Sport Bild“ die beiden Ligarivalen VfL Wolfsburg und TSG Hoffenheim bekunden. Wie es weiter heißt, haben beide Klubs in Augsburg auch schon angeklopft, um die Konditionen für einen möglichen Transfer abzuklopfen. Finnbogason besitzt bei den Fuggerstädtern noch einen Vertrag bis 2020, wobei der FCA die Option für ein weiteres Jahr besitzt, doch der Isländer sei einem Wechsel nicht abgeneigt.

Wolfsburg & Hoffenheim können Finnbogason gut gebrauchen

Der Torjäger könne sich durchaus einen Verbleib in der Bundesliga vorstellen, aber auch die Premier League ist für ihn sehr reizvoll, wo der Stürmer ebenfalls bei einigen Klubs auf dem Zettel stehen soll. Wolfsburg und Hoffenheim hätten im Sommer definitiv Personalbedarf für die vorderste Front. Bei der TSG gilt es Sandro Wagner und zur neuen Saison auch Mark Uth im Sturm zu ersetzen, während die Wölfe im Winter Mario Gomez Richtung VfB Stuttgart ziehen ließen. Zudem ist die Zukunft von Liverpool-Leihspieler Divock Origi ungewiss.

Finnbogason kann sich mit Island bei der WM 2018 ordentlich ins internationale Schaufenster stellen. Sollte der 1,84 Meter Rechtsfuß auch in Russland überzeugen, wäre er für den FC Augsburg trotz gültigen Vertrags wohl kaum zu halten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X