Skip to main content

FC Augsburg: Für Schwabenduell gegen VfB Stuttgart gibt es noch Restkarten

Am Sonntag, den 18. Februar, kommt es im Rahmen des 23. Spieltags der Bundesliga zum Schwabenduell zwischen dem FC Augsburg gegen den VfB Stuttgart. Die Nachfrage für die brisante Partie ist groß und es gibt nur noch wenige Restkarten in der WWK Arena. Der FCA hat daher den Entschluss gefasst, das Kontingent leicht sichtbehinderter Karten freizuschalten, wie die Fuggerstädter via Pressemitteilung erklärten. Um an die begehrten Tickets zu kommen, können Fans verschiedene Kanäle nutzen. So werden die begrenzten Tickets zum einen über den Online-Ticketshop unter www.fcaugsburg.de oder direkt in der Geschäftsstelle des FC Augsburg in der Bürgermeister-Ulrich-Straße 90 angeboten. Zum anderen können interessierte Fans auf die Ticket-Hotline (01803 019070) zurückgreifen oder ihr Glück im FCA 1907 Store in der Bahnhofstraße 7 versuchen.

FC Augsburg will Wiedergutmachung – VfB ersten Auswärtssieg

Der FC Augsburg will nach seinem schwachen Auftritt in der Vorwoche und der verdienten 0:2-Pleite bei RB Leipzig wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und hat gegen die Stuttgarter einen Dreier im Visier. Mit einem Sieg würde der Tabellensiebte weiter in direkter Schlagdistanz zu den Europa-League-Plätzen bleiben.

Doch der VfB Stuttgart hat vor dem Derby reichlich Selbstvertrauen getankt und sammelte zuletzt mit dem 1:0-Erfolg gegen Gladbach wichtige Punkte für den Kampf um den Klassenerhalt. Nun will der VfB, der das auswärtsschwächste Team der Liga ist, auch endlich in der Fremde seinen ersten Sieg holen. Bislang verbuchte der Tabellen-14. auf gegnerischen Geläuf erst magere zwei Punkte

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X