Skip to main content

FC Augsburg: Offiziell – Tim Rieder wechselt auf Leihbasis zu Slask Breslau

Tim Rieder wird den FC Augsburg mit sofortiger Wirkung verlassen und sich auf Leihbasis dem polnischen Erstligisten Slask Breslau anschließen. Die Leihdauer beträgt ein halbes Jahr bis zum Saisonende, wobei aber nicht bekannt ist, ob eine Kaufoption vereinbart wurde. Der Auslandswechsel des Innenverteidigers hatte sich in den vergangenen Tagen bereits angedeutet, da der 24-Jährige nicht am Trainingslager des FCA auf Teneriffa teilgenommen hat, um die letzten Details zu klären und zugleich die obligatorische Untersuchungen in Breslau zu absolvieren. „Ich möchte in der Zeit für mich wichtige Spielpraxis sammeln“, wird Rieder in einer Pressemitteilung der Augsburger zitiert und ergänzte: „Außerdem bin ich mir sicher, dass die Auslandserfahrung mich grundsätzlich weiterbringen wird.“

Rieder in Augsburg außen vor

FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter gab dem 1,86 Meter großen Defensiv-Allrounder ein paar warme Worte mit auf die Reise: „Wir wünschen Tim für die Zeit in Breslau viel Erfolg, damit er die erhoffte Spielpraxis erhält und sich sportlich weiterentwickeln kann.“ Rieder ist seit der U19 beim FC Augsburg und wurde 2014 zu den Profis hochgezogen, konnte sich aber bisher noch nicht festbeißen. Bislang konnte der Verteidiger erst fünf Pflichtspieleinsätze für den FCA verbuchen, in dieser Saison kam er im Team von Trainer Manuel Baum aber nicht einmal zum Zuge. Stattdessen bestritt er in der Hinrunde noch neun Partien für die U23 der Augsburger in der Regionalliga Bayern.

In Breslau will er nun endlich dauerhaft Erstliga-Luft schnuppern. In der Ekstraklasa, die sich noch bis 10. Februar in der Winterpause befindet, belegt Slask derzeit den 10. Platz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X