Skip to main content

FC Barcelona: Arda Turan wechselt zu Basaksehir – unübliches Geschäftsmodell

Foto: Arda Turan/Imago/Seskim Photo

Nun ist es amtlich: Arda Turan wird den FC Barcelona mit sofortiger Wirkung verlassen und zu Basaksehir Istanbul in seine türkische Heimat wechseln. Der Transfer des Offensivakteurs, der auch immer wieder mit Ex-Klub Galatasaray in Verbindung gebracht wurde, hatte sich in den vergangenen Tagen mehr und mehr angebahnt. Doch damit der Deal überhaupt festgezurrt werden konnte, haben sich Barca und Basaksehir auf ein außergewöhnliches Geschäftsmodell verständigt, andernfalls hätte die Türken den Wechsel wohl nicht finanziert bekommen. Turan wird zunächst für zweieinhalb Jahre an Basaksehir ausgeliehen, wobei die Katalanen während des Zeitraums die Möglichkeit haben, den 30-jährigen Routinier an einen anderen Klub zu verkaufen, um somit einen Transfererlös zu erzielen.

Basaksehir zahlt Gehalt & besitzt Kaufoption

Das Gehalt in Höhe von rund 8 Millionen Euro ist aber vom aktuellen Tabellenführer der Süper Lig zu zahlen, der zugleich eine Kaufoption erhält. Turan hat beim FC Barcelona noch einen Vertrag bis 2020, spielt aber in den Plänen von Trainer Ernesto Valverde seit Längerem überhaupt keine Rolle mehr, wobei durch die Verpflichtung Philippe Coutinho die Chancen auf Einsatzzeiten für den 100-fachen Nationalspielers noch weiter schlechter wurden. In der laufenden Saison hat Turan noch nicht ein Pflichtspiel für Barca bestritten und befand sich seit geraumer Zeit auf dem Abstellgleis.

Im Sommer 2015 zahlte die Blaugrana Atletico Madrid 34 Millionen Euro für den Offensivmann, der sich aber nie beim spanischen Spitzenklub durchsetzen konnte und es insgesamt nur auf 55 Pflichtspieleinsätze brachte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X