Skip to main content

FC Barcelona dementiert, dass es eine interne Trainerdiskussion gibt

Foto: FC Barcelona/Fussball.com

Der FC Barcelona musste nach dem Viertelfinal Aus in der UEFA Champions League gegen die AS Rom in der Heimat viel Kritik einstecken. Vor allem der momentane Trainer Ernesto Valverde war Gegenstand der Kritik – viele Medien spekulierten bereits darüber, ob Valverde, trotz des bevorstehenden Double-Gewinns von Meisterschaft und Pokal, vorzeitig seinen Hut nehmen müsse. Doch Vereinspräsident Josep Maria Bartomeu dementierte öffentlich, dass es eine vereinsinterne Diskussion um den Trainer gebe: „Wir sind sehr glücklich mit ihm“, sagte Bartomeu laut „Goal“ gegenüber „El Larguero“. „Niemand zweifelt an Valverde, nicht nach Rom“, so der Präsident.

Vereinspräsident spricht von einer „exzellenten Saison“

Bartomeu stellte außerdem heraus, dass der Verein mit dem Double-Gewinn eine „exzellente Saison“ zum Abschluss bringe. Im Viertelfinale der UEFA Champions League verspielte der FC Barcelona gegen die AS Rom die Halbfinalteilnahme nach einer 0:3 Auswärtsniederlage in der italienischen Hauptstadt. Am kommenden Sonntag kann der FC Barcelona den zweiten Teil des Doubles bereits eintüten: Es geht zuhause gegen den FC Villarreal. Für die Katalanen wäre es bereits der siebte Titel in den vergangenen zehn Spielzeiten. Die Copa del Rey gewann der FC Barcelona bereits mit einem fulminanten 5:0 Erfolg gegen den FC Sevilla. Die Champions League konnte Barca zum letzten Mal in der Saison 2014/15 gewinnen, der große Ligakonkurrent Real Madrid konnte den Titel danach zweimal in Folge nach Spanien holen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X