Skip to main content

FC Barcelona: Edelreservist Andre Gomes drängt auf Wechsel

Foto: Andre Gomes/Fussball.com

Andre Gomes kommt beim FC Barcelona auch in seine zweiten Saison nicht über den Status des Ergänzungsspielers hinaus. Das passt dem Mittelfeldspieler überhaupt nicht, der nun seine Konsequenzen ziehen und seinem Reservistendasein bei Barca im Sommer ein Ende bereiten will. Laut der „Mundo Deportivo“ hat der 24-Jährige die Klubverantwortlich um die Freigabe für einen Wechsel in der anstehenden Transferperiode gebeten. Das Anliegen des Portugiesen dürfte bei den FCB-Bossen durchaus Gehör finden, da auch diese nicht mehr mit Gomes planen. Es gilt: Trudelt eine zufriedenstellendes Angebot für Nationalspieler ein, werden sich die Wege im Sommer trennen.

Gomes will nach England – auch Milan mischt mit

Und Gomes hat für die Zukunft wohl auch schon konkrete Pläne. Den zentralen Mittelfeldakteur soll es in die Premier League ziehen, wo angeblich der FC Liverpool mit einer Verpflichtung des 1,88 Meter großen Rechtsfuß liebäugelt. Im Team von Jürgen Klopp könnte Gomes durchaus in die Fußstapfen von Emre Can treten, dessen Verbleib mehr als fraglich ist. Doch während das Interesse der Reds derzeit noch nicht stark ausgeprägt ist, scharrt in Italien der AC Mailand heftig mit den Füßen. Die Rossoneri wollen sich unbedingt die Dienste des Barca-Edelreservisten sichern.

Andre Gomes war im Sommer 2016 für 35 Millionen Euro vom FC Valencia ins Camp Nou gewechselt, konnte sich bei der Blaugrana aber nie durchsetzen. In der laufenden Spielzeit kam er wettbewerbsübergreifend zwar in 28 Spielen zum Einsatz (1 Vorlage), stand dabei aber lediglich zehnmal in der Startelf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X