Skip to main content

FC Barcelona: Kommt Di Maria von PSG? Iniesta liebäugelt mit Abschied

Der FC Barcelona ist weiter auf der Suche nach Verstärkung für die Offensive. Dabei sollen die Katalanen auf Angel Di Maria von Paris St. Germain gestoßen sein, der den abwanderungswilligen Arda Turan ersetzen könnte. Dagegen soll auch Altstar Andres Iniesta mit einem Abschied aus dem Camp Nou liebäugeln.

Di Maria: Plant Barca Mega-Deal mit PSG-Star?

Das Transferkarussell kommt beim FC Barcelona langsam in Schwung. Erst am gestrigen Dienstag wurde von einem bevorstehenden Wechsel von Philippe Coutinho vom FC Liverpool berichtet, wird nun ein weiterer Offensivstar mit der Blaugrana in Verbindung gebracht. Die Rede ist von Angel Di Maria von Paris St. Germain, der laut „Mundo Deportivo“ auf der Wunschliste ganz oben stehen soll. Dieser könnte Arda Turan ersetzen, dessen Zukunft im Camp Nou weiter ungewiss ist, wobei dem Türken auch Angebote aus China vorliegen sollen. Als Alternativen zu Di Maria nennt die Zeitung Marco Reus, Bernardo Silva und Vitolo. Am Rechtsaußen soll Barca schon 2015 interessiert gewesen sein, doch damals entschied er sich für einen Wechsel von Manchester United zu PSG.

Bei den Franzosen hat Di Maria wieder seine Form erreicht, die ihn einst zu einem der weltbesten Offensivspieler werden ließ. So verbuchte der 29-Jährige in der laufenden Saison in 41 Pflichtspielen 14 Tore und 15 Vorlagen. Zudem konnte der Argentinier die Verantwortlichen des FC Barcelona im legendären Achtelfinal-Duell mit Paris (0:4, 6:1) vollauf überzeugen, wo er zwei Scorerpunkte sammelte.

Foto: CP DC Press / Shutterstock.com

Messi spricht sich für Di Maria-Verpflichtung aus

Dem Vernehmen nach, soll sich Lionel Messi für eine Verpflichtung seine Nationalmannschaftskollegen ausgesprochen und offenbar hat der Wunsch des fünffachen Weltfußballers beim FC Barcelona Gehör gefunden. So sollen die Katalanen bereit sein, eine saftige Ablöse für Di Maria auf den Tisch zu legen, der in Paris noch einen Vertrag bis 2019 hat und dessen Marktwert auf 50 Millionen Euro taxiert wird.

Die Primera Division ist für den Angreifer kein Neuland, schließlich spielte er von 2010 bis 2014 bei Barcas Erzrivalen Real Madrid. Doch trotz seiner Vergangenheit bei den Königlichen, die er 2014 für 75 Millionen Euro Richtung Manchester United verließ, will der FC Barcelona Di Maria verpflichten.

Nach 20 Jahren: Andres Iniesta denkt an Barca-Abschied

Zugleich könnte ein großer Name das Camp Nou nach dieser Saison verlassen. Laut der Onlinezeitung „Diario Gol“ denkt Altmeister Andres Iniesta an einen Abschied. Der Mittelfeldregisseur soll Teamkollege Messi mitgeteilt haben, Barca im Falle einer erfolgreichen Titelverteidigung in der Primera Division verlassen zu wollen. Der Vertrag des 32-Jährigen läuft im Juni 2018 aus und bislang konnte man sich noch nicht auf eine Verlängerung einigen, während die Papiere von den Offensivakteuren Neymar, Luis Suarez und Ivan Rakitic bis 2021 ausgedehnt wurden.

Iniesta trägt schon seit 20 Jahren das Trikot des FC Barcelona und betonte zuletzt, mindestens bis zu seinem Vertragsende bleiben zu wollen. Doch der Kapitän soll mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden sei, zumal Cheftrainer Luis Enrique den Routinier nur sehr dosiert einsetzt, um den Welt- und Europameister zu schonen. In der Meisterschaft kam Iniesta bislang 21 Mal zum Einsatz (3 Vorlagen), stand dabei aber nur elfmal in der Startelf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X