Skip to main content

FC Barcelona: Leon Goretzka & Naby Keita im Visier?

Der FC Barcelona scheint neben Ousmane Demebele von Borussia Dortmund noch zwei weitere Bundesligaspieler auf dem Radar zu haben. Wie „Mundo Deportivo“ berichtet, war Barca-Sportdirektor Robert Fernandez mit seinem Assistenten Urbano Ortega am Samstagabend in der Veltins-Arena zugegen, um im Duell zwischen dem FC Schalke und RB Leipzig (2:0) zwei Mittelfeldakteure genauer unter die Lupe zu nehmen. Dem Vernehmen nach soll es sich dabei um Schalkes Leon Goretzka und Leipzigs Naby Keita handeln. Beide Spieler lieferten in ihren Reihen ansprechende Leistungen ab. Als Verstärkung für die aktuelle Saison sind sie wohl nicht zu haben, gelten doch sowohl Goretzka auf Schalke als auch Keita bei RB Leipzig derzeit als unverkäuflich. Für die nächste Saison könnte ein Vorstoß hingegen erfolgsversprechender sein.

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Barca-Interesse 2018: Goretzka ablösefrei – Keita mit Ausstiegsklausel

Der Vertrag von Goretzka läuft im Juni 2018 aus und der 22-Jährige wäre – insofern er seinen Kontrakt bei den Knappen nicht verlängert – ablösefrei zu haben. Auch beim FC Bayern steht der deutsche Nationalspieler hoch im Kurs. Bei Keita wird hingegen im nächsten Sommer die Ausstiegsklausel aktiv und der 22-Jährige kann die Sachsen dann für die festgeschriebene Ablöse in Höhe von 50 bis 55 Millionen Euro verlassen. Zuletzt war der defensive Mittelfeldspieler heißes Thema beim FC Liverpool, die sich trotz einer 75 Millionen Euro schweren Offerte einen Korb von den Bullen einfingen. In einem Jahr werden sich die Reds wohl erneut um Keita bemühen, wenngleich mit dem FC Barcelona ein starker Konkurrent im Poker mitmischen könnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X