Skip to main content

FC Barcelona meldet sich zurück

Der Abgesang kam verfrüht: Mit dem eindrucksvollen 3:0 gegen Juventus Turin hat sich der FC Barcelona zurückgemeldet im internationalen Geschäft. Und bei dieser Gelegenheit konnte Superstar Lionel Messi etwas erreichen, was er zuvor noch nie geschafft hat: Der Argentinier erzielte seinen allerersten Treffer gegen Torwartlegende Gianluigi Buffon. „Immer wenn er an den Ball kommt, hast du das Gefühl, dass etwas Gutes für uns daraus entsteht“, lobte Coach Ernesto Valverde und legte nach: „Das Tor kurz vor der Pause war entscheidend.“ Die Vorlage für den Treffer machte Neuzugang Ousmane Dembélé, Messi gab zunächst an Luis Suarez ab, der den Ball aber nur prallen ließ und Messi vollendete perfekt. Der fünfmalige Weltfußballer war nach der Pause dann nicht mehr zu stoppen.

Foto: Imago/Pro Shots

Messi in Hochform

Messi brachte einen Ball an den Pfosten, war an dem 2:0 von Ivan Rakitic maßgeblich beteiligt. und erledigte das entscheidende 3:0 dann selbst. Valverde sagte hinterher, dass es ein Sieg ist, „der von großem Wert für uns ist“. Denn: „Wir haben gegen einen Rivalen gespielt, den man auf jeden Fall auf der Rechnung haben muss, immerhin waren sie letztes Jahr Finalist. Auch wenn noch einiges fehlt, ist das ein wichtiger Sieg für uns. Es ist essenziell, dass wir Ergebnisse einfahren, damit die Leute uns weiter unterstützen.“ Offenbar bewahrheitet sich jetzt, was einige Experten bereits vermuteten: Der Abgang von Neymar entpuppt sich als große Hilfe für die Mannschaft. Und auch die Defensivprobleme scheint der Trainer in den Griff bekommen zu haben, denn bisher kassierten die Katalanen in der laufenden Saison noch keinen Gegentreffer.

FC Barcelona meldet sich zurück
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonusBewertung
1
  • 200% - 100€ Wettbonus
  • Bonuscode: 200DE2
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten

200%bis 100€

70 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*