Skip to main content

FC Barcelona: Neuer Vertrag für Busquets – auch Alba soll vorzeitig verlängern

Foto: Sergio Busquets/Fussball.com

Mit Andres Iniesta, der beim japanischen Klub Vissel Kobe anheuert, verliert der FC Barcelona DIE Gallionsfigur schlechthin, dafür soll nun mit einem anderen Barca-Urgestein zeitnah verlängert werden. Laut „TV3“ wird Mittelfeldstar Sergio Busquets eine Vertragsverlängerung bis 2023 in Aussicht gestellt. In diesem Zuge soll auch endlich das Gehalt des 29-Jährigen, der seine gesamte Karriere bislang bei der Blaugrana absolvierte, deutlich angehoben werden. Das aktuelle Arbeitspapier des spanischen Nationalspielers ist noch bis 2021 befristet. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, dass Busquets mit seinem Salär unzufrieden ist und er sich nicht ausreichend wertgeschätzt fühlt. Zumal ihm auch bei seiner Verlängerung vor knapp zwei eine Gehaltssteigerung versprochen wurde, die Präsident Josep Bartomeu bis heute nicht einlöste.

„Busquets für unser Spiel unverzichtbar“

Erst kürzlich schmierte der 55-Jährige Busquets, auf den Paris St. Germain und Manchester City ein Auge geworfen haben sollen, reichlich Honig ums Maul:

„Ich kann nur sagen, dass er absolut unverzichtbar ist für unser Spiel. Es würde mir gefallen, wenn er eines Tages geht wie Iniesta.“

Der erfahrene Rechtsfuß gehört seit 2008 dem Profikader vom FC Barcelona an und durchlief zuvor die legendäre Jugendakademie La Masia. Schon in den nächsten Tagen könnte Busquets im Camp Nou seinen neuen Vertrag unterzeichnen. Danach will Barca wohl auch Jordi Alba einen neuen Kontrakt vorlegen. Der Linksverteidiger, seit 2012 bei den Katalanen, ist noch bis 2020 vertraglich gebunden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X