Skip to main content

FC Barcelona: Ousmane Dembélé noch keine Option für Clasico

Foto: Ousmane Dembélé – Imago/PanoramiC

In Spanien schauen die Fußballfans bereits auf das kommende Wochenende. Denn am kommenden Samstag, den 23.12.2017 steht das Spiel der Spiele auf dem Programm. Dann nämlich heißt es mal wieder Real Madrid gegen FC Barcelona. Dieser Clasico einen Tag vor Heiligabend kommt aber offenbar zu früh für Ousmane Dembélé.

Ernesto Valverde: Ousmane Dembélé spielt erst im Januar wieder

Dies erklärte nun zumindest der Trainer des FC Barcelona, Ernesto Valverde. Der Spanier sagte im Vorfeld der Begegnung von Barca gegen Deportivo La Coruna am Sonntag, dass Dembélé erst wieder im Januar eine Option auf dem Spielfeld sei. Der Ex-Dortmunder hatte sich bekanntlich kurz nach seinem Wechsel vom BVB zum FC Barcelona nach nur drei Einsätzen Mitte September einen Muskelriss im Oberschenkel zugezogen. Während die Katalanen offiziell von einer Auszeit von vier Monaten gesprochen hatten, betonte Dembélé stets, er wolle zum Clasico zurück sein. Vor zehn Tagen nahm der 20 Jahre alte Franzose auch Teile des Mannschaftstrainings beim FC Barcelona wieder auf. Vor Januar darf aber mit einem Einsatz von Dembélé laut Valverde nicht gerechnet werden. Gleiches gilt den Worten des Coaches zufolge auch für Rafinha, den Bruder von Thiago Alcantara vom FC Bayern München. Auch dieser wird nach seiner Verletzung erst im Januar wieder auf das Spielfeld zurückkehren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X