Skip to main content

FC Barcelona: Rafinha & Andre Gomes auf Streichliste – Verkauf im Winter?

Der FC Barcelona will seinen Kader offenbar etwas ausdünnen und sich in der bevorstehenden Transferperiode im Januar von zwei Mittelfeldspielern trennen. Bei den Streichkandidaten soll es sich einem Bericht von „Fichajes.com“ um Rafinha und Andre Gomes handeln, die beide in de Personalplanungen von Trainer Ernesto Valverde keine Rolle mehr spielen. Rafinha, Bruder von Bayern-Star Thiago, hatte sich erst kürzlich eine Meniskusverletzung zugezogen und fällt wohl mindestens bis Ende November aus. Der 24-Jährige, der für seine Verletzungsanfälligkeit bekannt ist, hat in der laufenden Saison noch nicht eine Minute für Barca absolviert und stand letztmals im April auf dem Platz. Der variable Mittelfeldakteur hat noch einen Vertrag bis 2020.

Noch kein Interessent für Barcas Streichkandidaten

Thiago wurde im Sommer bei Juventus Turin und dem AC Mailand gehandelt, doch Milan-Boss Massimiliano Mirabelli hatte erst kürzlich ein kolportiertes Interesse am Brasilianer ins Reich der Fabeln verwiesen. Dennoch hofft man beim FC Barcelona, dass sich im Winter ein Abnehmer für Thiago findet.

Gleiches gilt für Andre Gomes. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselte erst im Sommer 2016 für 35 Millionen Euro vom FC Valencia zu den Katalanen, wo er aber nie die Erwartungen erfüllen geschweige denn die hohe Ablöse rechtfertigen konnte. Auch unter Neu-Trainer Valverde, der vor der Saison das Zepter im Camp Nou übernahm, kommt der 24-jährige Portugiese kaum zur Geltung und brachte es erst auf drei Kurzeinsätze in La Liga. Gomes’ Berater soll sich bei Juventus, Inter und AC Mailand erkundigt haben, ob Interesse am Rechtsfuß besteht, doch das Trio lehnte ab.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X