Skip to main content

FC Barcelona will Wechsel von Paulinho forcieren

In den vergangenen Tagen konnten die Macher beim FC Barcelona ungeachtet der Medien in Sachen Neuzugänge in Ruhe weiterarbeiten. Denn die Journalisten stürzten sich natürlich in den vergangenen Tagen fast ausschließlich auf die Personalie Neymar jr. Nachdem nun diese Personalie geklärt scheint und der Brasilianer offenbar nicht zu Paris St.-Germain wechseln wird, rücken die weiteren Transfers bei Barca wieder in den Mittelpunkt. So auch einer der Wunschkandidaten mit Paulinho.

FC Barcelona will nicht bis zum Winter auf Paulinho warten

Wie die Mundo Deportivo in Spanien berichtet, will man beim FC Barcelona offenbar nicht bis zum Winter auf den Brasilianer warten. Denn nach dem letzten Kenntnisstand wollen die Chinesen von Guangzhou Evergrande Paulinho wohl erst nach Ende des laufenden Kalenderjahres ziehen lassen. Denn in China wird noch nach dem Kalenderjahr gespielt. Zwölf Spieltage vor dem Saisonende liegt das Team um Coach Luiz Felipe Scolari an der Tabellenspitze der Chinese Super League. Gemeinsam mit Paulinho soll am Ende der Saison die Meisterschaft geholt werden.

25 Millionen Euro Angebot wurde abgelehnt

Solange will man aber offenbar bei Barca nicht warten, wie es nun aus Katalonien heißt. Zuletzt hatte der spanische Rekordpokalsieger eine Offerte von 25 Millionen Euro für Paulinho lanciert. Diese wurde allerdings von den Chinesen abgelehnt. Nun könnte also durchaus vorstellbar sein, dass der FC Barcelona ein neues Angebot für Paulinho abgeben wird. Denn scheinbar soll die Verstärkung fürs Mittelfeld bereits diesen Sommer geholt werden.

Ausländerplatz soll dank Neymar frei werden

Übrigens könnte Paulinho dem Vernehmen nach ohne große Probleme zum FC Barcelona wechseln. Denn im kommenden Monat wird ein Platz für einen Nicht-EU-Ausländer frei. Im August nämlich spielt Neymar jr. – wenn er nun nicht doch noch überraschend zu PSG wechseln sollte – vier Jahre in Spanien. Damit kann er einen spanischen Pass beantragen. Somit würde der bisherige Nicht-EU-Ausländerplatz im Kader des FC Barcelona von Neymar frei. Zudem könnte neben Paulinho dann auch noch Coutinho vom FC Liverpool die brasilianische Fraktion bei den Katalanen vergrößern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X