Skip to main content

FC Barcelona: Wollen die Katalanen Leon Goretzka bereits im Januar verpflichten?

Montan steht Leon Goretzka von Schalke 04 im Fokus der medialen Berichterstattung. Der Vertrag des Nationalspielers bei den Knappen läuft zum Ende der Saison aus und sehr viele europäische Top-Vereine stehen in den Startlöchern. Zuletzt wurde berichtet, dass sich der FC Barcelona und der FC Bayern einen Bieterwettstreit liefern würden. Damit der deutsche Rekordmeister ihn nicht bekommt, greift Barca jetzt offenbar zu anderen Mitteln, wie die katalanische Zeitung „Mundo Deportivo“ heute Morgen berichtet.

Schalke bietet Goretzka lukratives Gehalt bei einer Vertragsverlängerung

Die Blaugrana will den Mittelfeldspieler demnach nicht erst im Sommer holen, wenn er ablösefrei zu haben ist, sondern bereitet einen Transfer im Januar vor. Die Spanier wollen den Schalke somit den Deal etwas schmackhafter machen – denn andernfalls würden die Königsblauen komplett leer ausgehen. Es soll, dem Bericht nach, um eine Ablösesumme zwischen 10 und 15 Millionen Euro gehen. Offenbar haben sich Verantwortliche des FC Barcelona bereits mehrfach mit dem Berater des Spielers getroffen. Aber: Noch haben die Schalker einen gültigen Vertrag und zuletzt hieß es, der Verein wolle Goretzka ein zweistelliges Millionengehalt bieten, um ihn auf Schalke zu halten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X