Skip to main content

FC Basel gegen YB Bern: Vorschau, Wetten & Aufstellungen

Die Würfel in der Schweizer Meisterschaft sind schon längst gefallen.
Nach etlichen Jahren der Dominanz des FC Basel, der Serienmeister in der Schweiz wie der FC Bayern München in Deutschland war, wird diesmal der BSC Young Boys aus Bern Meister. Und das zum ersten Mal nach 32 Jahren. Zur “Belohnung” darf man im vorletzten Saisonspiel noch einmal auswärts beim geschlagenen FC Basel antreten. Dieser wird sicher viel dafür geben, die Berner zumindest in dieser Partie zu bezwingen. Hier alle Infos zu dieser Partie, besonders zu den lohnenswertesten Wetten auf dieses Duell des alten und des neuen Meisters in der Schweiz.

Andere Vorzeichen in Basel als sonst

Es sind nicht unbedingt Erzfeinde, die hier aufeinandertreffen. Dafür waren die Berner in den letzten Jahren – so wie alle anderen Teams in der Schweiz – gegenüber dem FC Basel zu schwach. Dass die Berner nun aber nicht nur Meister werden, sondern jetzt bereits 13 Punkte Vorsprung vor dem FC Basel erspielt haben, wird den Gastgebern überhaupt nicht gefallen. Der Heimclub ist in Aufruhr, ein Umstand, den die Gäste von YB Bern erneut nutzen wollen, wie so oft in den letzten Duellen. Ob man sich beim FC Basel überhaupt noch für diese Partie so motivieren kann wie früher, muss dahingestellt bleiben.

Beste Wetten auf FC Basel – YB Bern

Als Wette mit sehr guten Quoten bietet sich die Ergebniswette an. Anders als früher gilt der FC Basel hier zwar als Favorit, aber längst nicht so eindeutig wie in vorherigen Jahren. Zudem ist im Schwunge der gewonnenen Meisterschaft der Berner bei gleichzeitig nötig gewordenem Umbruch beim FC Basel durchaus ein erneuter Sieg der Young Boys möglich. Das würde mit einer Quote von über 3,00 belohnt. Zudem gewann der FC Basel in dieser Saison noch gar nicht gegen YB Bern und wartet seit sieben (!) Spielen auf einen Sieg gegen diesen Gegner. Da kann man schon mal einen Tipp auf Sieg von YB Bern erwägen.

Zweiter Vorschlag für eine gute Wette bei FC Basel – YB Bern: Es fallen unter 3,5 Tore. Eine Over-Under-Wette also. Zuletzt gab es zwar mit einem 2:2 gleich 4 Tore in einem Spiel. Ansonsten wurden die fünf Partien davor immer nur ganz knapp und mit wenigen Toren entschieden, nie fielen mehr als 3 Tore. Eine Wette, die sich am Donnerstag lohnen könnte.

Voraussichtliche Aufstellungen FC Basel – YB Bern

FC Basel

Gleich vier Spieler fallen beim Gastgeber FC Basel verletzt aus:

  • Germano Vailati
  • Taulant Xhaka
  • Mirko Salvi
  • Ricky van Wolfswinkel

Somit ist folgende Aufstellung am Donnerstag zu erwarten:

Tomas Vaclik – Michael Lang, Marek Suchy, Fabian Frei, Raoul Petretta – Serey Die, Luca Zuffi – Valentin Stocker, Samuele Campo, Mohamed Elyounoussi – Dimitri Oberlin

YB Bern

Beim neuen Meister fehlen Michel Aebischer gesperrt und David von Ballmoos verletzt. Deshalb erwartet man Bern wie folgt:

Marco Wölfli – Gregory Wüthrich, Steve von Bergen, Marco Bürki – Thorsten Schick, Djibril Sow, Leonardo Bertone, Mvula Lotomba – Niclas Moumi Ngamaleu, Jean-Pierre Nsamé, Christian Fassnacht

Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X