Skip to main content

FC Bayern: Fonseca als Trainer angeboten – auch Wenger & Pochettino im Gespräch

Foto: Paulo Fonseca/Imago/HochZwei/Syndication


Zwar würde man beim FC Bayern gerne über die Saison hinaus mit Erfolgstrainer Jupp Heynckes zusammenarbeiten, doch der 72-Jährige hat unmissverständlich klargemacht, dass nach der Saison Schluss ist. Entsprechend läuft die Suche nach einem Heynckes-Nachfolger an der Säbener Straße auf Hochtouren, wobei sich nun offenbar selbst ein Trainer dem Rekordmeister angeboten hat. Dabei soll es sich um Paulo Fonseca handeln, der aktuell in der Ukraine Schachtar Donezk betreut. Das berichtet zumindest die „Sport Bild“. Der 44-Jährige konnte am gestrigen Mittwoch mit dem ukrainischen Klub einen 2:1-Sieg über Manchester City feiern und fügte damit den Engländern nicht nur die erste Pflichtspielpleite der Saison bei, sondern sicherte noch vor dem SSC Neapel den 2. Platz in der Gruppe F.

Wenger & Pochettino werden ebenfalls gehandelt – Tuchel weiter Favorit?

Der Portugiese betreut Schachtar seit Juni 2016 und führt mit seinem Team auch die nationale Meisterschaft an. Sein Vertrag in Donezk läuft im Sommer aus, sodass er für den Trainerposten in München verfügbar wäre. Fonseca, der zuvor bereits den FC Porto und SC Braga in Portugal trainierte, will nun den nächsten Schritt in seiner Trainerkarriere gehen und bei einem echten Top-Klub anheuern. Doch ein Engagement in München darf wohl ausgeschlossen werden. Allen voran die fehlenden Deutsch-Kenntnisse sprechen gegen Fonseca, was dem Bericht zufolge für den FCB bei seiner Trainersuche ein gewichtiges Kriterium.

Das würde auch gegen Mauricio Pochettino von den Tottenham Hotspur sprechen, der vom „kicker“ als potentieller Bayern-Trainer ins Gespräch gebracht wurde. Mit Arsenal Wenger vom FC Arsenal wurde noch ein weiterer Coach aus der Premier League genannt, wobei der Franzose fließend Deutsch spricht. Laut „Sport Bild“ ist aber weiterhin Thomas Tuchel Favorit auf den Trainerstuhl beim FC Bayern.

FC Bayern: Fonseca als Trainer angeboten – auch Wenger & Pochettino im Gespräch
Bewerte diesen Beitrag

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*