Skip to main content

FC Bayern: Kommt Dalot als Rafinha-Ersatz? Brandt-Verpflichtung abgehakt

Die Meisterschaft hat der FC Bayern München schon so gut wie sicher, sodass sich die Klubverantwortlichen in aller Ruhe mit der Kaderplanung für die neue Saison beschäftigen können. Da Rafinha mit einem Abgang liebäugelt, gilt es, einen neuen Rechtsverteidiger als Backup für Joshua Kimmich an Land zu ziehen. Nach Informationen des „kicker“ sollen die Scouts des deutschen Rekordmeisters beim FC Porto einen potentiellen Kandidaten ausfindig gemacht haben. Gehandelt wird der 18-jährige Diogo Dalot. Der junge Portugiese kommt bei den Hafenstädtern meist nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, gilt aber in seiner Heimat dennoch als eines der vielversprechendsten Talenten auf der Position. Und trotz geringer Profierfahrung hat Dalot bereits den Sprung in die U21-Nationalmannschaft geschafft.

Dalot schon reif für Bayern-Wechsel

Beim FC Bayern könnte der Rechtsfuß, der auch auf der linken Abwehrseite aushelfen kann, im Schatten von Kimmich weiter reifen, jedoch ist ungewiss, ob der Youngster den Sprung ins Ausland bereits im Sommer wagen will. Beim FC Porto hat Dalot noch Vertrag bis 2019.

Rafinha steht derweil beim FC Valencia sowie mehreren Klubs seiner brasilianischen Heimat auf dem Zettel. Der 32-Jährige, dessen Kontrakt nach der Saison ausläuft, wird in München zwar als zuverlässiger Kimmich-Ersatz geschätzt, will aber noch öfter und regelmäßiger spielen. Ein Bayern-Abschied wäre daher nicht überraschend.

FC Bayern kein Interesse mehr an Brandt-Verpflichtung

Dafür hat sich beim FCB die Personalie Julian Brandt erledigt. Wie der „kicker“ vermeldet, haben die Bayern ihr Werben um den Flügelflitzer von Bayer Leverkusen eingestellt. Der 21-Jährige galt als ein heißer Kandidat für das „Robbery“-Erbe und hätte den Werksklub im Sommer für festgeschriebene 20 Millionen Euro verlassen können. Doch an der Säbener Straße sucht man offenbar eine schnellere Offensivkraft. Ohnehin haben sich in den vergangenen Wochen die Anzeichen verdichtet, dass Brandt seinen 2019 auslaufenden Vertrag in Leverkusen verlängern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X