Skip to main content

FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt: die möglichen Aufstellungen

Foto: FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt/Imago/Eibner

Die mittlerweile 75. Ausgabe des DFB-Pokals geht am Samstag, den
19.05.2018 in ihre letzte Runde, sprich: Das Finale geht wie gewohnt im Berliner Olympiastadion über die Bühne. Der Anstoß wird um 20.00 Uhr erfolgen. Gegenüber stehen sich dabei der Rekordpokalsieger FC Bayern München und der immerhin auch schon viermalige DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt. Diese Konstellation könnte heikler kaum sein. Für beide Trainer – Heynckes und Kovac – ist es jeweils das letzte Spiel als Trainer für diesen Club. Doch Niko Kovac wechselt nach dieser Saison ausgerechnet zum Gegner FC Bayern München. Wie werden die beiden Trainer in ihrem letzten Spiel die Mannschaften aufstellen?

Vorschau auf FC Bayern München – Eintracht Frankfurt

Wer fehlt verletzt und mit welcher Formation ist zu rechnen? Der FC Bayern München hat nicht wenige Ausfälle zu verzeichnen – und gilt doch als äußerst klarer Favorit. Die Quoten für einen Sieg von Eintracht Frankfurt erreichen zweistellige Werte. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass Eintracht Frankfurt im letzten Spiel gegen den FC Bayern München klar mit 1:4 verlor. Damals hatte Jupp Heynckes sogar nur eine C-Elf beim FC Bayern aufgestellt. Am Samstag im Finale des DFB-Pokals erwartet die Eintracht hingegen die A-Elf des FC Bayern München. Und bei Eintracht Frankfurt soll es Risse im Gefüge zwischen Trainer Niko Kovac und den Spielern geben. Da wiegen die nur zwei Ausfälle bei Eintracht Frankfurt weniger schwer als die gesamte Stimmung im Team. Dennoch lohnt natürlich ein Blick auf die konkreten Aufstellungen der beiden Kontrahenten in Berlin, wie sie Stand jetzt erwartet werden.

Mögliche Aufstellung FC Bayern München

Beim FC Bayern München fallen verletzt aus:

  • Arturo Vidal
  • Jerome Boateng
  • Arjen Robben
  • Juan Bernat
  • Manuel Neuer

Das wird dann voraussichtlich zu folgender Aufstellung im letzten Spiel von Jupp Heynckes nicht nur als Trainer des FC Bayern München führen, sondern in seiner gesamten Karriere als
Trainer:

Sven Ulreich – David Alaba, Mats Hummels, Niklas Süle, Joshua Kimmich – Javi Martinez, Thiago Alcantara, Franck Ribery – James Rodriguez, Thomas Müller, Robert Lewandowski

Wie man weiß hat der FC Bayern München die stärkste Bank in Deutschland, sodass auch die Ausfälle von gleich fünf Spielern, die allesamt Nationalspieler sind, das Team aus München nicht entscheidend schwächt.
In aller Regel gilt dies zumindest. Ausnahmen wie die 1:4-Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart am vergangenen Wochenende sind eher mangelnder Einstellung als fehlendem Können oder fehlender Qualität im Kader geschuldet.

Mögliche Aufstellung Eintracht Frankfurt

Beim Underdog vom Main fallen die folgenden Spieler bei der zweiten Finalteilnahme in Folge aus:

  • Nelson Mandela Mbouhom
  • Danny Blum

Außerdem bleibt Renat Dadashov seit geraumer Zeit aus internen Gründen suspendiert. Somit erwartet man Eintracht Frankfurt am Samstagabend in Berlin in folgender Aufstellung:

Lucas Hradecky – David Abraham, Makoto Hasebe, Marco Russ, Jonathan de Guzman – Omar Mascarell, Marco Fabian, Jetro Williams, Kevin-Prince Boateng – Marius Wolf, Luka Jovic

Positiv für die Frankfurter: Schon im letzten Jahr standen sie im Pokalfinale, viele Spieler kennen die besondere, abendliche Stimmung im Olympiastadion. Weniger positiv: Auch damals verlor man das Finale, mit 1:2 gegen Borussia Dortmund.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X