Skip to main content

FC Bayern München gegen TSG 1899 Hoffenheim am 27.01.2018: Live im TV, Livestreams & Aufstellungen

Foto: Serge Gnabry/Fussball.com

Der nächste Bundesligaspieltag rückt näher. Am Samstag geht ein Teil des 20. Spieltags der aktuellen Saison in der Allianz-Arena in München über die Bühne. Dabei empfängt der FC Bayern München die TSG 1899 Hoffenheim zum Duell um die Währung der Bundesliga: um Punkte in der Tabelle. Wer nicht vor Ort sein kann, kann dieses Spiel so wie alle Partien der Bundesliga auch live im TV sehen. Dazu ist entweder ein reguläres Abo vom Bezahlsender sky nötig oder ein
Monats- bzw. Tagesticket. Letzteres hat den Vorteil, dass es automatisch ausläuft, anders als das Monatsticket um das Spiel live zu sehen.

Bayern – Hoffenheim live im TV oder im Livestream

Sky selbst bietet zudem auch die Alternative, das Spiel Bayern München – TSG Hoffenheim als Livestream zu verfolgen. Somit hat man, ausreichend schnelles Internet vorausgesetzt, die Wahl dazwischen, das Spiel live im TV zu sehen oder per Livestream vielleicht aufs Smartphone oder aufs Tablett zu holen. In jedem Fall ist bei sky, anders als bei Eurosport, nicht mit technischen Problemen beim Livestream zu rechnen. Dennoch bevorzugen viele ältere Menschen meist noch den klassischen Weg als normale Live-Übertragung dieses Bundesliga-Spiels.

Mögliche Aufstellungen bei Bayern – Hoffenheim

Im Folgenden soll ein Blick auf die möglichen Aufstellungen der beiden Kontrahenten geworfen werden. Einige Ausfälle sind aktuell zu verzeichnen, das könnte sich bis zum Anstoß um 15.30 Uhr am 27.01.2018 aber noch ändern. Die folgenden Aufstellungen sind mit Berücksichtigung der gegenwärtigen Ausfälle zusammengestellt. Einige Positionen sind ganz eindeutig vergeben, wie z. B. der Sturm der Hoffenheimer oder natürlich Sven Ulreich im Tor, andere sind etwas vager. Hier also die beiden vermuteten Aufstellungen.

Aufstellung des FC Bayern München

Diese Prognose ist noch mit Vorsicht zu genießen. Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat neben dem Langzeit-Verletzten Manuel Neuer auch noch Sorgen um den Einsatz von Mats Hummels, der an einer Leistenverletzung laboriert. Sollte er doch noch rechtzeitig für das Spiel gegen Hoffenheim fit werden, würde er wohl eingesetzt werden. Anderenfalls ist mit folgender Aufstellung zu rechnen:

Sven Ulreich – Joshua Kimmich, Jerome Boateng, Niklas Süle, David Alaba – Thomas Müller, Arturo Vidal, Javi Martinez, James, Franck Ribery – Robert Lewandowski

Aufstellung der TSG 1899 Hoffenheim

Definitive Ausfälle gibt es nicht zu verzeichnen. Wohl aber sind gleich drei Spieler in der Schwebe. Das sind konkret Kevin Akpoguma, Kerem Demirbay und Gregor Kobel, wobei Kobel ohnehin nur Backup für Tormann Oliver Baumann wäre. Diese Aufgabe übernimmt zurzeit Alexander Stolz, sodass mit folgender Aufstellung in München zu rechnen ist:

Oliver Baumann – Ermin Bicakcic, Benjamin Hübner, Kevin Vogt
– Pavel Kaderabek, Nadiem Amiri, Dennis Geiger, Lukas Rupp, Steven Zuber
– Mark Uth, Serge Gnabry

Mit Uth (9 Tore) und Gnabry (immerhin 2 Treffer, aber auch schon
3 Assists)
haben die Gäste durchaus eine Offensive, die sich auch international sehen lassen könnte. Allerdings steht trotz des Ausfalls von Manuel Neuer auf der anderen Seite eine Defensive, die wohl getrost zu den besten der Welt gezählt werden darf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X