Skip to main content

FC Bayern München: Julian Nagelsmann ab Sommer 2018 Chefcoach?

Noch ist es nicht offiziell, doch lässt der FC Bayern München wohl heute die Katze aus dem Sack: Jupp Heynckes wird neuer Chefcoach beim deutschen Rekordmeister – zum vierten Male. Der 72-jährige kehrt also offenbar aus seinem Ruhestand völlig überraschend an die Säbener Straße zurück – für eine Saison. Und dann? Dann spricht wohl Vieles für Julian Nagelmann. Der dann knapp 31-jährige sollte im Normalfall ab 01.07.2018 neuer Trainer beim FC Bayern München sein.

Foto: Imago/Sportfoto Rudel

Julian Nagelsmann offenkundig an Trainerposten beim FC Bayern interessiert

Bekanntlich hatte Julian Nagelsmann schon vor einiger Zeit mit einem Interview für Wirbel gesorgt. Vor einigen Wochen nämlich bekannte sich der jetzige Trainer der TSG 1899 Hoffenheim offen dazu, dass er irgendwann gerne den FC Bayern München trainieren würde. Da der gebürtige Landsberger in München Familie hat, weilt der 30-jährige des Öfteren in der bayerischen Landeshauptstadt – so übrigens auch dieser Tage. Aufgrund der zahlreichen Länderspielabstellungen der Hoffenheimer hat Nagelsmann ein paar Tage frei, die er in München verbringt. Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte im April bereits seine Wertschätzung für den Trainer-Youngster kundgetan:

„Ich bin überzeugt, wenn er sich so weiterentwickelt, wird er irgendwann für größere Vereine ein Thema werden. Es ist eine große Sensation, dass er in dem Alter ohne jegliche Erfahrung den Sprung aus der Jugend in den bezahlten Fußball geschafft hat.“

Auch Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp erklärte unlängst bereits, dass Nagelsmann wohl nicht langfristig zu halten sei.

2015 scheiterte eine Verpflichtung von Nagelsmann für die Nachwuchsabteilung

Mit Julian Nagelsmann steht den Bayern im kommenden Sommer ein junger, deutscher, moderner Trainer zur Verfügung, der sich in Hoffenheim bereits sehr gut beweist – derzeit gibt es – mit Ausnahme vielleicht von Jürgen Klopp – kaum einen geeigneteren Coach für den deutschen Rekordmeister. Und: die Bayern wollten Julian Nagelsmann schon einmal. Im Jahr 2015 nämlich sollte der Youngster von Hoffenheim in die Nachwuchsabteilung der Bayern wechseln. Allerdings scheiterte dies am Veto der TSG. Der Hoffenheimer Coach erzählte hierzu einst:

“Es hat nur sieben Minuten und 30 Sekunden gedauert. Uli Hoeneß hat ein paar Dinge gefragt. Anscheinend habe ich ihn recht schnell überzeugt. Dann ist der Gedanke der Bayern gereift, mich zu holen.”

Drei Jahre später wird es wohl nun klappen, wenn auch nicht mehr für die Nachwuchsabteilung…

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X