Skip to main content

FC Bayern München: Personalsorgen verschärfen sich vor dem Gladbach-Spiel

Die Personalsorgen des FC Bayern München werden immer schlimmer. Gestern in Belgien beim RSC Anderlecht fehlten mit Franck Ribery, Manuel Neuer, Thomas Müller, David Alaba, Rafinha und Kingsley Coman bereits sechs Spieler. Und nach dem schlechten Kick in der Champions League sind mit Thiago und Arjen Robben noch zwei weitere Akteure hinzugekommen, die gegen Mönchengladbach am Samstag fehlen könnten. Mats Hummels ist das klar: „Wir haben gerade eine kleine Lücke im Kader durch ein paar Verletzte.“ Und Jupp Heynckes weiß ebenfalls, was die Stunde geschlagen hat: „Für den Moment können wir uns keine Ausfälle mehr leisten, die Decke wird immer dünner.“

Robben kann Samstag wohl spielen

Beim spanischen Mittelfeldspieler Thiago steht wohl schon fest, dass dieser monatelang ausfallen wird. Er musste beim Spiel in Anderlecht kurz nach der Pause ausgewechselt werden und zog sich eine schwere Muskelverletzung zu. Anders sieht es bei Robben aus: Bei ihm gehen die Offiziellen nur von einem Ausfall von wenigen Tagen aus, so dass er gegen Gladbach wohl wird spielen können. Die personelle Lage ist angespannt – wenige Tage vor dem Top-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X