Skip to main content

FC Bayern München: Zukunft von Serge Gnabry klar, von Ribery & Robben dagegen nicht

Serge Gnabry

Foto: Serge Gnabry – Imago/Nordphoto

Karl-Heinz Rummenigge machte nun deutlich, dass Serge Gnabry im Sommer auf jeden Fall von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Bayern München zurückkehren wird. Dahingegen verdeutlichte der Bayern-Boss im Gespräch mit der tz, dass die Zukunft von Arjen Robben und Franck Ribery weniger klar ist.

FC Bayern München rechnet mit Serge Gnabry für kommende Saison

Nachdem es zuletzt Gerüchte gab, Hoffenheim hoffe auf einen längeren Verbleib von Serge Gnabry, machte Rummenigge nun deutlich, dass der FC Bayern München ganz andere Pläne verfolge:

“Es ist nicht geplant, dass er bleibt. Geplant ist, dass er nach dieser Saison zurückkommt und dann eben bei uns eingebunden wird. Bis auf die Verletzungsphase, die er hatte, sind wir mit den Leistungen die er bisher gezeigt hat, total zufrieden. Speziell seine beiden Tore gegen Leipzig sind uns im Klub in guter Erinnerung geblieben.”

Somit also dürfte man bei der TSG 1899 Hoffenheim nur noch wenige Hoffnungen auf eine Gnabry-Zukunft in Sinsheim haben.

Gespräche mit Robben und Ribery erst im Frühjahr 2018

Dahingegen versicherte Karl-Heinz Rummenigge, dass es bislang noch keine Vertragsgespräche mit Franck Ribery und Arjen Robben gab. Die Kontrakte der beiden Oldies laufen am Ende dieser Saison aus. Dazu sagte der Bayern-Boss:

“Es sind beides extrem hochverdiente Spieler. Wir wissen, was wir an ihnen haben. Sie haben beide eine große Bedeutung für uns. Wichtig ist auch, wie es mit ihnen weitergeht. Das werden wir sicherlich nicht jetzt zeitnah entscheiden, aber wir werden mit beiden seriöse Gespräche führen. Ich sag mal: irgendwann Anfang Frühjahr.”

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X