Skip to main content

FC Bayern: Pulisic, Thauvin & Co. – 6 Kandidaten für Robbery-Erbe gehandelt

Robben und Ribery

Foto: imago/Lackovic

Nach der Saison steht bei Bayern München allen voran auf den offensiven Außenbahnen eine Verjüngungskur an. Zumal es unwahrscheinlich ist, dass der Rekordmeister die auslaufenden Verträge seiner Altstars Franck Ribery (35) und Arjen Robben (34) erneut verlängert. Zwar hat der FCB mit Kingsley Coman und Serge Gnabry zwei potenzielle ‘Robbery-Erben’ in der Pipeline, allerdings ist das Duo verletzungsanfällig. Im Januar tritt zudem noch das hochgehandelte Talent Alphonso Davies seinen Dienst an der Säbener Straße an. Dennoch wird der FC Bayern zur neuen Saison auf den Flügeln nachlegen, wobei die „Sport Bild“ nun die Kandidatenliste der Münchner enthüllt haben will.

Schnappt sich Bayern BVB-Star Pulisic?

Darunter befinden sich auch drei Akteure aus der Bundesliga. Demnach wollen die Roten im Transferpoker bei Christian Pulisic mitmischen, sollte der 20-Jährige von Borussia Dortmund auf den Markt kommen. Der BVB könnte sich zum Verkauf gezwungen sehen, sollte der Flügelflitzer seinen nur noch bis 2020 laufenden Vertrag nicht verlängern. Allerdings liebäugelt Pulisic mit einem Wechsel nach England.

Bailey weiter ein Thema – Kovac wünscht sich Rebic

Darüber hinaus hat der FC Bayern auch noch ein Auge auf Leon Bailey von Bayer Leverkusen, bei dem die FCB-Bosse bereits im Sommer erfolglos angeklopft haben sollen. Da der 21-Jährige aber derzeit auf Formsuche ist, sei er „auf der FCB-Transferliste etwas weiter nach hinten gerückt“, heißt es im Bericht weiter. Bayern-Coach Niko Kovac soll derweil Ex-Spieler Ante Rebic von Eintracht Frankfurt favorisieren. Der Kroate hatte bei den Hessen zwar vor Saisonbeginn überraschend bis 2022 verlängert, was einen Transfer aber keinesfalls ausschließt.

Ligue 1-Stars Pepe und Thauvin wecken Begehrlichkeiten

Weitere mögliche ‘Robbery’-Nachfolger stammen aus der Ligue 1. So waren zuletzt Nicolas Pepe vom OSC Lille und Florian Thauvin von Olympique Marseille in München im Gespräch. Der 23-jährige Pepe sorgt derzeit für reichlich Aufsehen, was angesichts von sechs Toren und sechs Vorlagen in acht Ligaspielen in dieser Spielrunde nicht überrascht. Auch Marseille-Star Thauvin präsentiert sich in bestechender Form (7 Tore, 3 Vorlagen). Der 25-Jährige ist ein absoluter Schlüsselspieler von OM, ein Wechsel zu einem internationalen Topklub zudem überfällig.

Martial auf Bayern-Radar

Auch Anthony Martial von Manchester United soll weiterhin auf der Bayern-Liste stehen. Der 22-jährige Außenstürmer hat unter Trainer Jose Mourinho einen schweren Stand. Ein Abschied aus den Old Trafford bahnt sich an, zumal auch sein Vertrag ausläuft. Jedoch besitzt ManUnited eine Option, den Kontrakt um ein Jahr zu verlängern.

Der Bericht der „Sport Bild“ liefert keine neue Namen. Zudem werden in München noch weitere Flügelstürmer gehandelt, wie beispielsweise Roma-Star Cengiz Ünder. Wen die Bayern am Ende des Tages für das ‘Robbery’-Erbe holen, ist noch völlig offen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X