Skip to main content

FC Bayern: Robben zögerlich – Badstuber bestätigt erneut Wechselpläne

Die erwartete Vertragsverlängerung von Arjen Robben zieht sich weiter hin, wobei es mit dem FC Bayern scheinbar nur in puncto Laufzeit Unstimmigkeiten gibt. Derweil hat Holger Badstuber seine Wechselabsichten untermauert..

Auch mit seinen 32 Jahren ist Arjen Robben für den FC Bayern München enorm wichtig. Das zeigte sich wieder einmal in der Hinrunde, wo der verletzungsanfällige Tempodribbler auftrumpfte und in zehn Ligaspielen fünf Tore sowie vier Assists verbuchte. Zum Sommer läuft der Vertrag des Niederländers aus, doch beide Seiten peilen eine Vertragsverlängerung an.

Auch gegenüber ‘Sky Sport News HD’ betonte der Rechtsaußen, dass es „an nichts“ hake, aber es wird mit Sicherheit noch ein weiteres Gespräch stattfinden. Kurz vor der Winterpause hatten sich beide Parteien wegen einer Vertragsverlängerung ein „erstes seriöses Gespräch“ geführt, wobei die Bayern Robben angeblich einen neuen Kontrakt mit einjähriger Laufzeit angeboten haben, doch der flinke Offensivspieler würde gerne einen Zwei-Jahres-Vertrag erhalten.

Holger Badstuber: „Ich will spielen“

Ganz anders sind die Vorzeichen bei Holger Badstuber. Dieser will den Rekordmeisters noch in der Winterpause gerne verlassen. „Der Trainer hat alles gesagt. Ich will spielen – das ist das A und O“, wird der Innenverteidiger in der ‘Bild’ zitiert. FCB-Coach Carlo Ancelotti erklärte am Mittwoch im Rahmen des Trainingslager in Katar, dass man Badstubers Wechselwunsch keine Steine in den Weg legt.

Der 27-Jährige wurde bereits mit zahlreichen Klubs wie dem HSV oder auch Manchester City in Verbindung gebracht, auch dem 1. FC Köln wird starkes Interesse nachgesagt. Dabei wird über ein Leihgeschäft spekuliert. Hierfür müsste Badstuber aber erstmal seinen im Sommer auslaufenden Vertrag mit Bayern München verlängern. Dort dürfte der Linksfuß in der Rückrunde wohl kaum viel Spielpraxis sammeln können. Fakt ist: Badstuber hat dem HSV bereits abgesagt. Wie Fussball.com bereits im Dezember exklusiv vermeldete, bemüht sich auch nach wie vor der VfB Stuttgart um den Innenverteidiger.

Foto: Fingerhut / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X