Skip to main content

FC Bayern: Sanches erhebt Ansprüche – „Würde mir gefallen, mehr zu spielen“

Für Renato Sanches hat sich unter Trainer Niko Kovac die Ausgangsposition beim FC Bayern deutlich verbessert und der 21-Jährige, der im Sommer nach einer verkorksten Leihe von Swansea City zurückkehrte, kommt regelmäßig zum Einsatz. Dennoch ist der Mittelfeldmotor mit seinen Einsatzzeiten nicht vollauf zufrieden und erhebt in der „Bild“ Ansprüche, wobei er aber diplomatische Töne anschlägt: „Das Verhältnis zum Trainer ist sehr gut. Klar würde es mir gefallen, mehr zu spielen. In unserer Mannschaft haben wir viele Nationalspieler, der Trainer muss rotieren. Aber ich würde gerne mehr Minuten haben.“ Die nächste Chance bieten sich am Samstag, wenn der zuletzt kriselnde FC Bayern gemäß der Wettquoten von Betway als turmhoher Favorit beim VfL Wolfsburg antritt.

Sanches hat starke Konkurrenz im Bayern-Mittelfeld

Nachdem Sanches an den ersten drei Spieltagen nicht berücksichtigt wurde, kam er in den zurückliegenden vier Partien stets zum Zuge, stand dabei aber nur zweimal in der ersten Elf und nur einmal über die vollen 90 Minuten auf dem Feld. Offenbar zu wenig für den Europameister von 2016, der aber gerade im Mittelfeldzentrum der Bayern mit Javi Martinez, Thiago, Leon Goretzka sowie den Langzeitverletzten Corentin Tolisso bärenstarke Konkurrenz hat.

Entsprechend schwer ist es für Sanches, sich in München einen Stammplatz zu erobern, wenngleich ihn nach einer überzeugenden Vorbereitung gute Chancen zugeschrieben wurden. Zumal auch Kovac große Stücke vom Youngster hält.

Sanches über Bayern-Krise

Über die derzeitige Krise der Bayern, die seit vier Pflichtspielen sieglos sind, sagte Sanches:

„Es ist klar, dass wir immer Druck spüren. Wir müssen immer unser Bestes geben und den besten Klub Deutschlands repräsentieren. Deswegen ist es normal, dass es Diskussionen gibt, wenn wir einige Spiele verlieren. Das ist Teil des Geschäfts und überhaupt kein Problem.“

Beim deutschen Rekordmeister hofft man, dass die sportliche Talfahrt in der Bundesliga nach den Pleiten gegen Hertha BSC und Gladbach sowie einem mageren Remis gegen Augsburg endlich ein Ende findet. Am Samstag zählen beim VfL Wolfsburg für die Münchner nur drei Punkte, wobei Betway den FC Bayern eindeutig auf der Siegerstraße sieht. Nicht ausgeschlossen, dass dann auch der dynamische Sanches eine erneute Chance bekommt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X