Skip to main content

FC Chelsea: Antonio Conte bald wieder italienischer Nationaltrainer?

Antonio Conte heuerte als Cheftrainer des FC Chelsea im Sommer 2016 an, nachdem er zuvor italienischer Nationaltrainer war. Obwohl der Italiener in der vergangenen Spielzeit die Meisterschaft mit den Blues in England gewinnen konnte, gibt es laute Kritik am Meistertrainer. Auf der anderen Seite steht Italien kurz davor, den Sprung zur Fußball WM 2018 in Russland zu verpassen. Zumindest muss die Squadra Azzurra in die Playoffs. Kein Wunder, dass es nun erste Spekulationen um den Trainer gibt.

Antonio Conte gilt offenbar als Favorit auf Nachfolge von Ventura

Sowohl in englischen als auch in italienischen Medien wird bereits mit einer Absetzung von Nationaltrainer Gian Piero Ventura spekuliert. Zudem berichtet unter anderem die Sun, dass es beim italienischen Verband auch schon einen Wunschnachfolger gibt: Antonio Conte. Der 48-jährige Coach des FC Chelsea soll demnach als Nationaltrainer zurückkehren und den erfolgreichen Fußball zur italienischen Nationalelf zurückbringen. Angeblich sollen die ersten Verantwortlichen bereits Kontakt diesbezüglich mit Conte aufgenommen haben. Zwar läuft der Vertrag von Conte beim FC Chelsea noch bis 2019, doch bislang hat es der Italiener abgelehnt, den Kontrakt vorzeitig zu verlängern. Darin sehen manche Experten ein Signal, dass sich der 48-jährige tatsächlich unwohl fühlen könnte in London. Dass Ventura auf der anderen Seite nicht mehr lange als Nationaltrainer Italiens zu halten ist, dürfte jedermann klar sein. Spätestens bei einem Scheitern Italiens in den Playoffs zur WM 2018 in Russland dürften die Tage von Ventura gezählt sein. Kehrt dann Antonio Conte zurück?

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X