Skip to main content

FC Chelsea bekundet Interesse an Inter-Star Antonio Candreva

Lockt Chelsea-Trainer Antonio Conte einen italienischen Landsmann an die Stamford Bridge? Offenbar befindet sich Antonio Candreva im Visier der Blues, die den Flügelstürmer zur kommenden Saison auf die Insel holen wollen.

FC Chelsea schon letztes Jahr an Candreva dran

Bereits im letzten Jahr wurde Candreva mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht, doch der 30-Jährige entschied sich für einen Ligaverbleib und wechselte für 22 Millionen Euro von Lazio Rom zu Inter Mailand. Dort besitzt der Offensivspieler noch einen einen langfristigen Vertrag bis 2020.

Bei der Nerazzurri gehört Candreva zum Stammpersonal und hat in 27 Ligaspielen vier Tore sowie sechs Vorlagen erzielt. Doch wie die ‘Corriere dello Sport’ berichtet, will der FC Chelsea im kommenden Transferfenster einen neuen Versuch unternehmen, um den Rechtsfuß zu verpflichten. Als Ablösesumme stehen rund 30 Millionen Euro im Raum.

Candreva: Champions League und Ex-Trainer Conte als Lockmittel

Zwar will Inter Mailand dank einer millionenschweren Finanzspritze einer chinesischen Investorengruppe das Team für die nächste Spielzeit deutlich verstärken, doch in der aktuellen Saison liegen die Lombarden lediglich auf dem 6. Platz und haben kaum noch Chancen, die Champions League zu erreichen. Die Teilnahem an der Königsklasse hat der FC Chelsea derweil so gut sicher, was für Candreva durchaus reizvoll ist. Darüber hinaus kennt der Offensivspieler Chelsea-Trainer Conte sehr gut, spielte er doch unter ihm in der italienischen Nationalmannschaft. Dabei wird ihnen ein gutes Verhältnis nachgesagt, was für die Blues einen weiteren Trumpf im Candreva-Poker bedeutet.
Foto:Fabrizio AndreaBertani / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X