Skip to main content

FC Chelsea: Flieht Diego Costa leihweise zu Fenerbahce?

Bahnt sich in der Personalie Diego Costa eine Überraschung an? Der FC Chelsea will den Stürmer lieber heute als morgen loswerden und auch der Torjäger wäre froh, wenn die Liaison endlich ein Ende findet. Eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Atletico Madrid scheiterte aufgrund der Transfersperre der Spanier, für die er frühestens ab Januar spielen könnte. Somit könnte der spanische Nationalspieler, der in London unter Trainer Antonio Conte keinerlei Perspektive mehr hat, in der gesamten Hinrunde ohne jegliche Spielpraxis bleiben, was gerade mit Hinblick auf einen WM-Platz im Kader der Spanier für den Angreifer ein unerträglicher Zustand wäre. Ein Wechsel in die Türkei wäre ein Ausweg, wo das Transferfenster erst am Freitagabend schließt.

Foto: Imago/Adam Davy/PA Images

Fener bietet Costa 5 Mio. Gehalt

Und nach Informationen der Zeitung „Milliyet“ bahnt sich tatsächlich ein Überraschungstransfer an. Angeblich befindet sich der Berater von Diego Costa, Ricardo Cardoso, in intensiven Verhandlungen mit Fenerbahce Istanbul. Fener will den 28-Jährigen dem Bericht zufolge für ein Jahr ausleihen und bietet dem Stürmertank angeblich ein Gehalt von 5 Millionen Euro.

Der FC Chelsea will Costa vorzugsweise verkaufen, doch für den gebürtigen Brasilianer kommt einzig ein dauerhafter Wechsel zu Atletico in Frage. Fenerbahce wäre hingegen eine praktische Zwischenlösung, wobei alle Parteien von dem Deal profitieren würden. Fraglich ist jedoch, ob die Türken sich auch zu einer sechsmonatigen Leihe bereit erklären, sodass Costa im Januar bei den Rojiblancos anheuern kann.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X