Skip to main content

FC Chelsea: Interesse an Polen-Knipser Krzystof Piatek?

Krzysztof Piatek sorgt beim FC Genua derzeit für große Furore. Der Mittelstürmer spielt für den Serie A-Klub bislang eine beeindruckende Saison und hat allein in den ersten sechs Ligaspielen satte acht Tore erzielt und in jeder Partie mindestens einmal getroffen! Damit ist der junge Pole nicht nur Europas Top-Torjäger, sondern schoss sich natürlich auch in die Notizbücher zahlreicher internationaler Spitzenklubs. Aus Deutschland sind die überragenden Leistungen des 23-Jährigen dem FC Bayern und Borussia Dortmund nicht verborgen geblieben, auch dem spanischen Giganten FC Barcelona wird ein Interesse am Senkrechtstarter nachgesagt, der erst im Sommer für 4,5 Millionen Euro vom polnischen Erstligisten Cravocia Krakau nach Genua wechselte. Nun soll auch der FC Chelsea seine Fühler nach dem Knipser ausgestreckt haben.

Chelsea soll Piatek-Angebot vorbereiten

Laut dem italienischen Portal „calciomercato“ sei das Interesse der Blues an Piatek bereits sehr konkret und es wird angeblich schon an einem Angebot gearbeitet. Das passt ins Bild, den in London ist Neu-Trainer Maurizio Sarri auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer da allen voran Alvaro Morata (1 Tor) weiter hinter den Erwartungen zurückbleibt und ein heißer Verkaufskandidat für die anstehende Transferperiode im Januar ist. Auch Weltmeister Olivier Giroud ist beim FC Chelsea nicht unumstritten und wartet bislang auf sein erstes Pflichtspieltor. Zudem ist auch die Zukunft des 32-Routiniers ungewiss, da sein Vertag zum Saisonende ausläuft.

FC Chelsea will wohl 35 Mio. für Piatek zahlen

Um sich die Dienste von Krzysztof Piatek zu sichern, will Chelsea wohl eine Ablöse in der Region von 35 Millionen Euro für den 1,83 Meter großen Rechtsfuß hinblättern. Sollte der talentierte Shootingstar auch nur ansatzweise seine herausragende Form und Torquote in Genua aufrechterhalten, dürfte Piatek trotz Vertrages bis 2022 kaum zu halten sein. Ob Chelsea letztlich den Zuschlag erhält, bleibt aber angesichts der starken Konkurrenz offen. Zumal davon auszugehen ist, dann noch weitere namhafte Klubs bei Piatek anklopfen werden.

Dass der Mittelstürmer aber keine Eintagsfliege ist, bewies er schon letzte Saison, als er für Krakau 21 Ligatore in der Ekstraklase beisteuerte. Spätestens zur nächsten Saison könnte Piatek die Karriereleiter weiter emporklettern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X