Skip to main content

FC Chelsea: Keine Zukunft in London? AS Monaco buhlt um David Luiz

Bei David Luiz und dem FC Chelsea stehen die Zeichen auf Trennung. Der Innenverteidiger könnte zur neuen Saison bei der AS Monaco unterkommen, die laut „Goal.com“ ein starkes Interesse am Brasilianer haben sollen. An der Stamford Bridge spielt der 31-Jährige keine Rolle mehr. Zwar verpasste Luiz auch verletzungsbedingt weite Teile der Saison, aber zudem hat es sich der Lockenkopf auch mit Trainer Antonio Conte gründlich verscherzt. Lediglich zehn Einsätze in der laufenden Premier-League-Saison hat Luiz in der Statistik zu stehen. Daher sei eine Zukunft des Verteidigers auch stark an der des italienischen Übungsleiters geknüpft. Sollte der in der Kritik stehende Conte trotz anders lautender Gerüchte im Amt bleiben, gilt ein Abschied von Luiz als beschlossene Sache.

Nach PSG: Kehrt Luiz nach Frankreich zurück?

Und da der Vertag des einstigen Star-Verteidigers 2019 ohnehin ausläuft, könnten die Blues in der anstehenden Transferperiode letztmals noch eine Ablöse einstreichen. Der FC Chelsea hatte David Luiz im August 2016 fü stolze 35 Millionen Euro von Paris SG zurückgeholt, nach dem er zuvor dreieinhalb erfolgreiche Jahre für die Londoner spielte. Doch die zweite Liaison zwischen dem Rechtsfuß und den Blues steuert auf ein unglückliches Ende zu.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X