Skip to main content

FC Chelsea: Kommt Laxalt vom FC Genua? Wird Zouma an Valencia verliehen?

Nach der gewonnen Meisterschaft beschäftigt man sich an der Stamford Bridge bereits wieder eifrig mit der Personalplanung für die kommende Saison. Angeblich will der FC Chelsea seine Bemühungen um Mittelfeldspieler Diego Laxalt vom FC Genua intensivieren, während Abwehrspieler Kurt Zouma nach Spanien ausgeliehen werden könnte.

Lässt Genua Laxalt für 18 Mio. ziehen?

Schon im Dezember hatte der FC Chelsea Diego Laxalt auf dem Schirm und das Interesse des englischen Topklubs schmeichelte dem 24-Jährigen gewaltig. Sechs Monate später steht Laxalt weiterhin auf der Einkaufsliste der Blues und nach Angaben von „Calciomercato“ sollen die West-Londoner beim FC Genua auch bereits vorstellig geworden sein, um deren Verkaufsbereitschaft für den Uruguayer auszuloten. Noch hat sich der Serie-A-Klub zum Interesse des FC Chelsea nicht geäußert, aber in der Gerüchteküche wird gemunkelt, dass Genua bei einem angemessenen Preis den Mittelfeldakteur ziehen lassen würde. Im Gespräch sind rund 18 Millionen Euro.

Laxalt überzeugte in dieser Saison und war unantastbarer Stammspieler und einer der Leistungsträger beim FC Genua. Schließlich absolvierte er bislang 34 von 36 Ligaspielen, in denen ihm ein Treffer sowie drei Vorlagen glückten. Genua hatte den Südamerikaner erst vor dieser Saison für 8,5 Millionen Euro fest von Inter Mailand verpflichtet, nachdem er die Vorsaison auf Leihbasis bei den Rot-Blauen spielte. Chelsea-Coach Antonio Conte schätzt vor allem die Variabilität von Laxalt, da dieser sowohl im zentralen als auch linken Mittelfeld bzw. als Linksaußen eingesetzt werden kann.

Bankdrücker Zouma auf Leihbasis nach Valencia

Dagegen könnte Kurz Zouma den FC Chelsea im Sommer verlassen. Der Innenverteidiger kommt im Star-Ensemble nicht über die Rolle des Ersatzspielers hinaus und stand erst dreimal in der Startelf. Insgesamt bringt es der 22-Jährige lediglich auf neun Ligaspiel (1 Vorlage), wobei er fast die komplette Hinrunde wegen eines Kreuzbandrisses verpasste. Doch mit den Einsatzzeiten in der Rückrunde wird Zouma nicht zufrieden sein.

Zwar ist davon auszugehen, dass sich der Franzose angesichts des Abschieds von John Terry in der nächsten Spielzeit öfter beweisen kann, aber die Gerüchte über einen Wechsel reissen nicht ab. Nachdem Inter Mailand ein Interesse am Abwehrspieler nachgesagt wurde, soll laut spanischen Medienberichten nun auch der FC Valencia seine Angel nach Zouma ausgeworfen haben. Da sich die ‘Fledermäuse’ eine feste Verpflichtung des zweifachen Nationalspielers aber nicht leisten können, sollen diese ein Leihgeschäft anpeilen. Beim FC Valencia wird Leihspieler Elliaquim Mangala nach dieser Saison zu Manchester City zurückkehren, dessen Lücke im Abwehrzentrum Zouma stopfen könnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X