Skip to main content

FC Chelsea liebäugelt offenbar mit James Rodriguez als Oscar-Ersatz

Ersatz für Mittelfeldstar Oscar gesucht

James Rodriguez von Real Madrid steht im Blickfeld des FC Chelsea. Trainer Antonio Conte vom FC Chelsea will Rodriguez von den „Königlichen“ loseisen. Für welche Summe, ließ er bislang bei seinen Vernehmungen offen. Bereits im letzten Sommer hatte er um ihn gebuhlt, war damals aber abgeblitzt. Vorteil für Conte ist, dass James Rodriguez bei Real Madrid nicht regelmäßig spielt. Das würde beim FC Chelsea aller Voraussicht nach anders sein. Und das Gehalt des Kolumbianers dürfte auch kein Problem sein für den Londoner Club.

James Rodriguez: Hohe Ablösesumme gefordert

Angeblich will Real Madrid allerdings 90 Millionen Euro Ablösesumme kassieren. Das wäre eine hohe Hausnummer, von der zur Zeit nicht bekannt wäre, ob der FC Chelsea diese tatsächlich zu berappen bereit wäre. Seit 2014 spielt James Rodriguez für die Königlichen, seit er bei der WM 2014 in Brasilien sehr überzeugt hatte, auch wenn er immer wieder für Skandale zuständig ist. Das scheint Conte aber nicht zu stören, sein Werben um Rodriguez ist sehr ernsthaft. 42 Länderspiele absolvierte Rodriguez bislang für Kolumbien, dass er bei Real Madrid nicht regelmäßig spielt, dürfte für ihn durchaus Anreiz sein, nach London zu wechseln.
Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X