Skip to main content

FC Chelsea: Stürmersuche – auch Benteke & Vardy auf Kandidatenliste

Der FC Chelsea schaut sich auf der Suche nach Offensivverstärkung auch bei Ligarivalen um. Schließlich soll im Winter ein neuer Stürmer verpflichtet werden, da Trainer Antonio Conte seine Offensivabteilung in der Tiefe nicht stark genug aufgestellt sieht, um damit auch in der Premier League, Champions League und FA Cup eine gewichtige Rolle zu spielen. Nachdem zuletzt Richmond Boakye von Roter Stern Belgrad an der Themse gehandelt wurde, ist die Kandidatenliste mit Christian Benteke von Crystal Palace und Jamie Vardy von Leicester City um zwei Namen länger geworden. Das berichten zumindest übereinstimmend mehrere englische Medien. Der 26-jährige Benteke fällt zwar noch wochenlang verletzungsbedingt aus, wird aber zur Rückrunde wieder einsatzbereit sein.

Batshuayi soll Chelsea im Winter verlassen

Der Angreifer der Eagles blieb in der laufenden Saison in sechs Spielen noch ohne Treffer. Bei den Londonern steht der belgische 1,91 Meter Hüne noch bis 2020 unter Vertrag, soll sich aber schon lange auf dem Radar von Conte befinden. Jamie Vardy schiebt hingegen bei Leicester City angesichts der sportlichen Talfahrt Frust und soll daher mit einem Abgang zu einem Topklub liebäugeln. Der 30-jährige Goalgetter knipste in dieser Spielzeit in acht Partien fünf Mal und ist ebenfalls bis 2020 an die Foxes, die derzeit einen Abstiegsplatz belegen, gebunden.

Dagegen steht Michy Batshuayi bei Chelsea auf der Streichliste. Der 24-jährige Belgier konnte seit seiner Ankunft im Sommer 2016 von Olympique Marseille noch nicht überzeugen und bei den Blues scheint man die Geduld mit dem Angreifer zu verlieren. Auch in dieser Saison kommt Batshuayi nicht über die Rolle des Reservisten hinaus.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X