Skip to main content

FC Energie Cottbus bindet zwei wichtige Spieler für die kommende Saison

Der FC Energie Cottbus, in der vergangenen Saison aus der 3. Liga in die Regionalliga Nordost abgestiegen, hat in der laufenden Saison die Teilnahme an der Aufstiegsrunde verpasst. Mit 63 Punkten belegt die Mannschaft nur den zweiten Tabellenplatz mit einem Rückstand von neun Punkten auf Carl Zeiss Jena. Bei nur noch zwei zu absolvierenden Spielen ist ein Überholen nicht mehr möglich und das primäre Saisonziel wurde damit verfehlt. Allerdings ist das für den Verein natürlich kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Im Gegenteil, die Kaderplanungen für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Außerdem steht ja noch das Finale im Brandenburgpokal auf dem Programm, am 25. Mai geht es gegen den FSV Luckenwalde. Jetzt hat der Verein bekanntgegeben, dass die Verträge der beiden Spieler José-Junior Matuwila und Streli Mamba für ein weiteres Jahr verlängert worden sind.

Streli mit viel Potential noch Großes zu erreichen

Damit sind beide Spieler auch in der kommenden Regionalliga Saison Teil des Kaders. „Wir sind froh, dass auf beiden Personalien jetzt der Deckel drauf ist. Wir setzen in unseren Planungen auf die Jungs. Joe hat sich nach der Verletzung von Philipp Knechtel in der Innenverteidigung absolut etabliert und mit Marc Stein ein starkes Duo gebildet. Streli hat viel Potenzial und hat mit seinem hohen Tempo alle Voraussetzungen, um noch ganz viel zu erreichen. Gerade in den zurückliegenden Spielen hat er zudem gezeigt, dass er Tore schießen kann. So muss er jetzt weitermachen, dann werden wir noch viel Freude an ihm haben “, sagt Claus-Dieter Wollitz auf der Vereinshomepage.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X