Skip to main content

FC Everton: Angebot für Ajax-Star Davy Klaassen? Auch Dendoncker & Ramirez im Visier

Davy Klaassen von Ajax Amsterdam wird von diversen europäischen Klubs umworben, nun will auch der FC Everton sein Interesse am Niederländer intensivieren und ein Angebot vorbereiten. Zudem sollen die Toffees noch ein Auge auf einen Spieler vom RSC Anderlecht und FC Malaga haben.

Everton-Coach Koeman ein Klaassen-Fan

Everton-Trainer Ronald Koeman gilt als großer Fürsprecher und Bewunderer von Davy Klasssen, zumal er seinen Landsmann noch besten von seinen Trainerstationen in der Eredivisie kennt. Laut Medienberichten wollen die Toffees ihr Interesse am offensiven Mittelfeldspieler, die in der laufenden Saison 13 Tore und 10 Vorlagen in 32 Ligaspielen verbuchte, mit einem Angebot an Ajax Amsterdam untermauern. In Amsterdam hat Klaassen noch einen Vertrag bis 2019, wobei der Marktwert des Nationalspielers auf 15 Millionen Euro taxiert wird. Doch um den 24-Jährigen aus seinem Kontrakt aus Amsterdam herauszukaufen, wird wohl eine Ablöse in der Größenordnung von rund 30 Millionen Euro fällig.

Aber wenig verwunderlich ist der FC Everton längst nicht der einzige Klub, der seine Fühler nach dem Offensivakteur ausgestreckt hat. Zuletzt wurde Klassseen auch mit dem FC Schalke und Lazio Rom in Verbindung gebracht.

Kein Ajax-Treuebekentniss von Klaassen

Das Objekt der Begierde weiß natürlich über das Interesse an seiner Person, hält sich aber zu den kursierenden Gerüchte sehr bedeckt. Gegenüber der Zeitung „De Telegraaf“ erklärte Klaassen am Sonntag nach dem souveränen 4:0-Erfolg von Ajax Amsterdam über Go Ahead Eagles: „Ob es mein letztes Heimspiel für Ajax war? Ich weiß es nicht. Es kursieren einige Gerüchte, aber die möchte ich nicht weiter kommentieren. Schließlich ist die Saison noch nicht vorbei und ich muss mich jetzt auch noch nicht entscheiden.“ Nach einem Treuebekenntnis des Ajax-Eigengewächses hört sich das allerdings nicht an.

Everton: Auch Interesse an Dendoncker und Ramirez?

Neben Davy Klaassen hat der FC Everton angeblich auch Leander Dendoncker vom RSC Anderlecht ins Visier genommen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler ist vertraglich noch bis 2021 gebunden, aber dennoch gilt ein Transfer des belgischen Nationalspielers nicht als ausgeschlossen.

Zudem nahm Everton-Coach Koeman am Wochenende Sandro Ramirez vom FC Malaga höchstpersönlich unter die Lupe, wobei der 23-jährige Angreifer beim 3:0-Erfolg der Andalusier über Celta Vigo den Endstand markierte. Ramirez, der in der Jugend des FC Barcelona ausgebildet wurde, könnte beim FC Everton in die Fußstapfen von Star-Stürmer Romelu Lukaku treten, über dessen Abgang im Sommer seit Wochen spekuliert wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X