Skip to main content

FC Everton: BVB-Streichkandidat Yarmolenko im Gespräch

Bedient sich der FC Everton von der ‘Resterampe’ von Borussia Dortmund? Angeblich wollen die Toffees einen Vorstoß bei Andrey Yarmolenko wagen, der beim BVB nur ein Jahr nach seiner Ankunft bereits auf der Streichliste stehen soll. In Everton soll der ukrainische Flügelstürmer als Ersatz für Yannick Bolasie fungieren, von dem sich Everton dem Vernehmen nach trennen will. Laut englischen Medienberichten sei das Yarmolenko-Interesse auch konkret und der Premier-League-Klub bereite demnach auch schon eine Offerte für den 28-Jährigen vor. Es ist allerdings fraglich, ob sich der Linksfuß überhaupt ein Engagement auf der Insel vorstellen kann. Denn auch wenn er selbst in Dortmund durchaus mit Skepsis betrachtet wird, sieht Yarmolenko seine Zukunft weiterhin im Signal-Iduna-Park.

Yarmolenko will sich unter Favre durchsetzen

Der 76-fache Nationalspieler will nach dem Trainerwechsel beim BVB neu angreifen und sich unter Lucien Favre behaupten. Wie der Schweizer Coach mit der Offensivkraft plant, ist bislang aber noch ungewiss. Fakt allerdings ist, dass Yarmolenko in seiner Debütsaison in Dortmund nicht die hohen Erwartungen erfüllen konnte.

Stand er in der Hinrunde noch regelmäßig in der Startelf und lieferte gute Leistungen ab, wurde er in der Rückrunde von einer Verletzung gebremst und war im Saisonendspurt gänzlich außen vor. Insgesamt stehen 18 Liga-Einsätze zu Buche, in denen Yarmolenko drei Tore und fünf Vorlagen sammelte. Bei Borussia Dortmund, die knapp 30 Millionen Euro für den Rechtsaußen an Dynamo Kiew überwiesen, hat er noch einen Vertag bis 2021.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X