Skip to main content

FC Everton will bei Stadionneubau beim BVB kopieren

Foto: Stadion Goodison Park/Imago/Focus Images

Das aktuelle Stadion Goodison Park ist eines der ältesten reinen Fußballstadien in England. Seit 1892 befindet es sich im Liverpooler Stadtteil Walton, war das erste Stadion weltweit mit Rasenheizung (seit 1913!) und der FC Everton ist seit 1892 nie aus diesem Stadion weggezogen. Doch irgendwann nimmt alles ein Ende. Der FC Everton plant einen Neubau, nicht zuletzt da der Goodison Park in dichtem Wohngebiet steht und ein Aus- oder Umbau kaum möglich ist. Beim geplanten Neubau nimmt der FC Everton allerdings Anleihen bei einem deutschen Stadion, jenem von Borussia Dortmund mit der größten Stehtribüne Europas, dem einstigen Westfalenstadion.

15.000 Zuschauer auf einer Tribüne – allerdings auf Sitzplätzen

Die Südseite des neuen Stadions soll jener Teil werden, auf dem die harten Fans des FC Everton zu Hause sein sollen. Diese Tribüne der Heimfans soll sehr nahe Anleihen an der Südtribüne des Dortmunder Stadions, das mit seinen 25.000 Stehplätzen die “Gelbe Wand” bildet.
Entworfen wird der Neubau von einem amerikanischen Architekten von Dan Meis. Ganz so groß wie in Dortmund soll die neue Tribüne des FC Everton nicht werden, auf ihr hätten 12.000 bis 15.000 Zuschauer Platz. Was vor allem daran liegt, dass in England immer noch nicht wieder Stehplätze erlaubt sind. Somit wären es 15.000 Zuschauer – auf Sitzplätzen und damit stimmungsmäßig dann doch nicht so ganz mit der Heimstätte von Borussia Dortmund zu vergleichen.

Alte Sitze sollen ins neue Stadion eingebaut werden

Um ein wenig der alten Tradition mit ins neue Stadion zu nehmen, ist geplant, einige Sitze der “Grand Old Lady”, wie der Goodison Park auch genannt wird, ins neue Stadion einzubauen. Das allerdings hat man sich nicht von Dortmund abgeschaut.

Standort des neuen Stadions soll der Hafen in Liverpool werden, man zöge also nicht viel mehr als drei, vier Kilometer vom alten Standort weg. Bis 2022 soll das neue Stadion fertig werden, dann hätte der Goodison Park ausgedient und würde wahrscheinlich abgerissen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X