Skip to main content

FC Everton: Winter-Neuzugang Cenk Tosun im Sommer schon wieder weg?

Foto: Fussball.com

Cenk Tosun hat beim FC Everton mit gewaltigen Startproblemen zu kämpfen. Der Winter-Neuzugang, der im Januar für ganze 22 Millionen Euro von Besiktas Istanbul zu den Toffees wechselte, kommt bei seinem Arbeitgeber noch gar nicht zurecht. Daher soll es beim Klub aus Liverpool Gedankenspiele geben, den Stürmer im Sommer schon wieder auf Leihbasis an Besiktas abzugeben. Das berichtet zumindest das türkische „Fotomac“. Am Bosporus trumpfte der Torjäger noch groß auf und konnte vor allem mit seinen starken Leistungen in der Champions League, wo dem gebürtigen Deutschen vier Tore und zwei Assists in der Gruppenphase glückten, Begehrlichkeiten wecken. Doch die hohen Erwartungen konnte Tosun in Everton bislang nicht mal ansatzweise erfüllen.

Tosun nur Bankdrücker in Everton

Bislang stehen für den Rechtsfuß erst vier Ligaeinsätze zu Buche, wobei er zuletzt nicht über die Rolle des Edelreservisten hinaus kam. Nachdem Trainer Sam Allardyce erst kürzlich erklärte, dass Tosun „mit dem Tempo in der Premier League zu kämpfen“ hat, soll er nun sogar sein Talent infrage stellen. Angeblich hat der 63-Jährige, der erst Ende November den Trainerposten in Everton übernommen hat, schon jetzt keine Verwendung mehr für den 26-jährigen Angreifer und will ihn gerne wieder loswerden. Im Sturmzentrum hat bei Allardyce derzeit ganz klar Oumar Niasse die Nase vorn.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X