Skip to main content

FC Getafe gegen FC Barcelona: Pablo Alcácer trotz überstandener Erkrankung nicht im Kader

Der FC Barcelona will heute beim FC Getafe den vierten Sieg im vierten Saisonspiel in der La Liga einfahren. Mit einem Erfolg im Vorort von Madrid soll die Tabellenführung verteidigt werden. Dafür berief Coach Ernesto Valverde nun folgenden Kader:

Ter Stegen, Cillessen; Semedo, Piqué, Umtiti, Mascherano, Alba; Busquets, Paulinho, Rakitic, Iniesta, Sergi Roberto, Denis Suárez, André Gomes, Messi, Luis Suárez, Dembélé und Deulofeu.

Vidal, Vermaelen, Digne, Rafinha, Turan und auch Pablo Alcácer fehlen Barca

Beim Blick auf den Kader des FC Barcelona beim FC Getafe gibt es durchaus Überraschungen. Dass Rafinha und Arda Turan weiterhin fehlen, wurde erwartet. Beide befinden sich nach ihren Verletzungen noch im Aufbautraining. Zudem überrascht es nicht sonderlich, dass Digne und Vermaelen nicht im Kader stehen. Etwas überraschender hingegen ist schon das Fehlen von Aleix Vidal – noch mehr das von Pablo Alcácer. Der Ersatzstürmer Nummer eins der Katalanen schlug sich zwar zu Wochenbeginn mit einer Magen-Darm-Grippe herum, stand aber Ende der Woche wieder im vollen Training. Dennoch berief Valverde Alcácer nicht. Dafür erhält keiner der Stammkräfte die erwartete Pause nach der anstrengenden Woche samt Champions League.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X