Skip to main content

FC Hansa Rostock testet Marcel Holzmann

Der FC Hansa Rostock könnte sich noch vor dem Start der neuen Saison mit einem weiteren Spieler verstärken. Wie der Drittligist nämlich informierte, befand sich am heutigen Dienstag ein neuer Testspieler mit im Training. Dabei handelt es sich um Marcel Holzmann.

Marcel Holzmann bei Hansa Rostock im Training dabei

Der 27-jährige ist derzeit auf Vereinssuche. Sein letzter Vertrag lief diesen Sommer beim österreichischen Erstligisten FC Admira Wacker aus. Deswegen ist Marcel Holzmann seit dem 1. Juli 2018 vertraglos. Der 27-jährige ist vornehmlich auf der linken Außenbahn zu Hause. Vor seiner Zeit beim FC Admira Wacker Mödling kickte Holzmann auch fünf Jahre beim SKN St. Pölten in der zweiten österreichischen Liga. Insgesamt bringt es der gebürtige Salzburger auf 210 Spiele in der ersten und zweiten Liga in Österreich, der Bundesliga und der Ersten Liga also. Ebenso spielte der zweifache österreichische U21 Nationalspieler ein halbes Jahr lang beim FC Bayern München II.

Vier Spieler fehlen im Training

Beim heutigen Training vom FC Hansa Rostock standen nicht alle Profis auf dem Platz. Denn die Passübungen und koordinativen Laufübungen fanden ohne die Langzeitverletzten Oliver Hüsing und Eric Gründemann statt. Zudem fehlten nach Angaben des Drittligisten auch Del-Angelo Williams (Faserriss) und Nico Rieble (Vorsichtsmaßnahme) beim Training. Vor dem Start der Saison 2018/2019 in der 3. Liga am Ende der kommenden Woche steht in dieser Woche noch der Härtetest vor dem Saisonstart für Hansa Rostock an. Am Samstag (21.07.) um 15:30 Uhr geht es im Waldstadion Neukloster gegen Hvidovre IF zur Sache. Dann läuft vielleicht auch Marcel Holzmann mit auf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X