Skip to main content

FC Homburg: Sportvorstand Angelo Vaccaro ist gefeuert

Bis gestern war Angelo Vaccaro noch Sportvorstand beim ehemaligen Bundesligisten FC Homburg. Dieses Kapitel ist ab jetzt zu Ende. Der Verein teilt auf seiner Webseite mit, dass man beschlossen habe, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. Als Grund gab das maßgebende Gremium des Vereins an, dass er den Abstieg in die Oberliga zu verantworten habe.

Gleichzeitig gab es natürlich dennoch warme Worte für Angelo Vaccaro, was natürlich etwas widersprüchlich wirkte, da man ihn gerade erst gefeuert hatte. Man bedankte sich artig bei dessen Einsatz für den FC Homburg. Noch steht aber kein Nachfolger fest. Einen solchen muss der Club erst suchen, wie er selbst bekannt gab.

Trainer Luginger muss jetzt den Kader zusammenstellen

Der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Homburg betonte, dass man noch keine neuen Pläne habe. Gleichwohl wolle man natürlich die Position möglichst rasch und kompetent neu besetzen. Trainer Jürgen Luginger ist jetzt mit der Aufgabe betraut, den Kader für die neue Saison zusammenzustellen. Das war bislang Angelo Vaccaros vornehmliche Aufgabe.

Ziele sollen in der nächsten Saison größer sein

Der FC Homburg spielt aktuell in der Regionalliga Südwest. Der ehemalige Bundesligist landete in der letzten Saison aber nur auf Platz 15. Das soll nach Möglichkeiten in der nächsten Saison besser werden. Deshalb wohl nun auch diese einschneidende Personalentscheidung, obwohl man noch keinen anderen Kandidaten für die Nachfolge hat. Als Trainer hat Jürgen Luginger sich bislang bewährt, ob ihm das auch als Einkäufer und Verkäufer von Spielern gelingt, muss er in den nächsten Wochen unter Beweis stellen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X