Skip to main content

FC Ingolstadt 04: Der Kader 2018/2019

Foto: FC Ingolstadt 04/Imago/Stefan Bösl

Der FC Ingolstadt spielt weiter in der 2. Bundesliga. Mit dem Aufstieg hatte er in seiner ersten Saison nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga nichts zu tun. Dafür schwebte er längere Zeit in Abstiegsgefahr, was aber in einer kuriosen Saison für 85 % der Teams fast bis zum letzten Spieltag galt. Insofern ist man einerseits gewarnt, dass man sich sicher weiter verstärken muss, vielleicht der wichtigen Punkte ein paar mehr und etwas früher holen. Ob das Ziel ist, auch wieder oben mitzuspielen, ist nicht bekannt. Wohl aber, welche Veränderungen es im Kader des FC Ingolstadt bereits gegeben hat.

Bisherige Abgänge beim FC Ingolstadt 04 in der Sommerpause

Gleich neun Abgänge hat der Clubs jetzt bereits zu verzeichnen. Zunächst jene Spieler, die für eine Ablöse verkauft wurden:

  • Marcel Tisserand (VfL Wolfsburg, 7 Mio)
  • Florent Hadergjonaj (Huddersfield Town, 5 Mio)

Dann aber auch jene, welche ablösefrei den Verein verlassen, wo bei den meisten noch nicht bekannt ist, für welchen Club sie in der kommenden Saison Fußball spielen werden:

  • Alfredo Morales (Fortuna Düsseldorf)
  • Max Christiansen
  • Stefan Lex
  • Tobias Levels
  • Moritz Hartmann
  • Patrick Ebert (Dynamo Dresden)

Dazu wird Maximilian Thalhammer an Jahn Regensburg ausgeliehen.

Bisherige Zugänge beim FC Ingolstadt zur Saison 2018/19

  • Agyemang Diawusie (Leipzig)
  • Thorsten Röcher (SK Sturm Graz)
  • Konstantin Kerschbaumer (FC Brentford)
  • Osayamen Osawe (1. FC Kaiserslautern)
  • Benedikt Gimber (TSG Hoffenheim)
  • Charlison Benschop (Hannover 96)

Dazu kommen etliche Spieler, deren Ausleihe endet, von denen aber nicht klar ist, ob sie in der kommenden Saison zum Kader der Profis gehören werden.

So sieht der Kader des FC Ingolstadt für die Saison 2018/19 bislang aus

Nach all diesen dargelegten Änderungen sähe der Kader des FC Ingolstadt 2018/19 dann wie folgt aus, falls der Club entschiede, überhaupt nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig zu werden.

Tor: Örjan Nyland, Marco Knaller, Fabijan Buntic

Abwehr: Marvin Matip, Hauke Wahl, Frederic Ananou, Pualo Otavio, Marcel Gaus, Phil Neumann, Benedikt Gimber

Mittelfeld: Christian Träsch, Almog Cohen, Tobias Schröck, Takahiro Sekine, Thomas Plödl, Agyemang Diawusie, Konstantin Kerschbaumer,

Angriff: Sonny Kittel, Robert Leipertz, Dario Lezcano, Stefan Kutschke, Charlison Benschop, Thorsten Röcher, Osaymen Osawe,

24 Spieler würde der Kader von Ingolstadt zum Saisonbeginn also umfassen, wenn sich noch etwas bei den Einkäufen tut. Angesichts der Herausforderungen in der 2. Bundesliga wäre es recht erstaunlich, wenn der FC Ingolstadt seinen Kader nicht noch erweitern würde. Deshalb ist hier ziemlich sicher mit weiteren neuen Spielern bis zum Beginn der Saison 2018/19 in der 2. Bundesliga zu rechnen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X