Skip to main content

FC Ingolstadt vs. 1. FC Kaiserslautern: Vorschau, Aufstellungen, Wetten, Livestreams

Zweitligist FC Ingolstadt 04 und der Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern befinden sich derzeit im Trainingslager in Tirol und werden am Sonntag um 14:00 Uhr ein Testspiel gegeneinander absolvieren. Klar, die Mannschaften kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit in der 2. Bundesliga, und doch werden vor allem die Roten Teufel mit einem stark veränderten Kader an den Start gehen. Wir haben uns die Partie im Vorfeld genauer betrachtet und geben Hinweise auf die zu erwartenden Startaufstellungen sowie Wettquoten und verraten, wie und wo die Partie unter Umständen live zu sehen sein wird. Übrigens: Das letzte Spiel der vergangenen Saison war FC Ingolstadt gegen 1. FC Kaiserslautern – der Absteiger setzte sich mit 3:1 bei den Schanzern durch.

FC Ingolstadt 04: Die zu erwartende Aufstellung der Schanzer

Beim FC Ingolstadt 04 hat es eine ganze Reihe an Neuzugängen für die kommende Saison gegeben, die es zu integrieren gilt. Daher ist davon auszugehen, dass Trainer Stefan Leitl, der seit September des vergangenen Jahres den Hut aufhat, einigen neuen Akteuren die Chance geben wird, sich zu beweisen. Sonderurlaub wegen der aktuell stattfindenden Weltmeisterschaft hat niemand, insgesamt gibt es nur drei Nationalspieler bei den Schanzern: Örjan Nyland (Norwegen), Almog Cohen (Israel) und Charlison Benschop (Curacao, Neuzugang von Hannover 96). „Die Integration ist nahezu problemlos verlaufen. Die Neuzugänge fühlen sich hier wohl und so soll es ja auch sein. Das Trainingslager ist diesbezüglich sehr wichtig für uns.“ Die sieben bisher präsentierten neuen Spieler werden allesamt im Trainingslager dabei sein. Wir gehen von folgender Startelf aus: Örjan Nyland; Phil Neumann, Lucas Galvao (Neuzugang von SK Rapid Wien), Benedikt Gimber (Neuzugang von TSG 1899 Hoffenheim), Marcel Gaus; Konstantin Kerschbaumer (Neuzugang vom FC Brentford), Agyemang Siawusie (Neuzugang von RB Leipzig), Thomas Pledl; Thorsten Röcher (Neuzugang von SK Sturm Graz), Robert Leipertz, Charlison Benschop (Neuzugang von Hannover 96).

1. FC Kaiserslautern: So könnten die Roten Teufel starten

Beim 1. FC Kaiserslautern gibt es fast nur neue Spieler im Kader, was bei den zahlreichen Abgängen nach dem Abstieg in die 3. Liga auch kaum verwunderlich ist. Cheftrainer Michael Frontzeck wird alle Hände voll zu tun haben, die neuen Spieler auszuprobieren. Insgesamt sind 24 Spieler mit im Trainingslager dabei: Jan-Ole Sievers, Wolfgang Hesl, Lennart Grill, Janek Sternberg, Özgür Özdemir, Kevin Kraus, Jan Löhmannsröben, Mads Albaek, Gino Fechner, Timmy Thiele, Julius Biada, Dylan Esmel, Elias Huth, Theodor Bergmann, Christoph Hemlein, Florian Pick, Dominik Schad, Hendrick Zuck, Florian Dick, Christian Kühlwetter, Carlo Sickinger, Lukas Gottwalt, Lukas Spalvis und André Hainault. Es ist sehr schwer zu sagen, wen Frontzeck gegen den ehemaligen Ligakonkurrenten aufstellen wird.

So sieht Du das Spiel live im Internet

Wer auf die Partie wetten möchte, sollte schon alleine wegen des Testspielcharakters lieber bis zum Anpfiff warten und es mit einer Livewette probieren. Die Partie wird als Livestream bei Laola.tv zu sehen sein, der Anstoß erfolgt um 14:00 Uhr.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X