Skip to main content

FC Ingolstadt: Wechselwillige Tisserand & Hadergjonaj freigestellt

Der FC Ingolstadt kommt nicht zur Ruhe: Nach dem die Schanzer einen klassischen Fehlstart in die Zweitliga-Saison hinlegten und die beiden ersten Spiele verloren haben, gibt es nun weitere schlechte Nachrichten. Der Bundesliga-Absteiger hat die beiden wechselwilligen Abwehrspieler Marcel Tisserand und Floren Hadergjonaj bis zum 31. August vom Mannschaftstraining freigestellt. „Die beiden Defensivspieler haben bis zum Ende der laufenden Transferperiode Zeit, ihre Situation zu überdenken. Ansonsten werden beide Profis ab 1. September der U 21 der Schanzer angehören“, ließ der FCI in einer Pressemitteilung wissen. Das Duo hat jeweils Angebote vorliegen und will den Klub verlassen.

Hadergjonaj beim VfB im Gespräch – St. Etienne an Tisserand dran

Am Rechtsverteidiger Hadergjonaj ist der VfB Stuttgart stark interessiert und der Schweizer macht aus seinem Wechselwunsch keinen Hehl: „Ja, das stimmt. Ich habe die Verantwortlichen darüber persönlich informiert. Herr Gärtner und Herr Walpurgis wissen, dass ich Ambitionen habe, in der Bundesliga zu spielen“, erklärte Hadergjonaj im Gespräch mit der „Bild“ am Anfang August, der zudem bestätigte, dass ihm ein Angebot der Schwaben vorliegt.

Innenverteidiger Tisserand steht derweil beim französischen Erstligisten AS St. Etienne auf der Wunschliste. Der 24-Jährige war erst vor einem Jahr für drei Millionen Euro von der AS Monaco nach Ingolstadt gewechselt. Aber auch Werder Bremen soll ein Auge auf den Kongolesen mit französischem Pass geworfen haben.

FCI-Trainer Maik Walpurgis machte derweil klar, dass Tisserand und Hadergjonaj in seinen Plänen ab sofort keine Rolle mehr spielen: „Beide Spieler standen vor der Wahl, unseren Weg mitzugehen oder nicht. Sie haben sich dagegen entschieden und werden künftig nicht mehr berücksichtigt.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X