Skip to main content

FC Köln: Ohne Lehmann geht nichts

Die Hinrunde beendete der 1. FC Köln mit 26 Punkten nach einem torlosen Remis in Mainz, bei dem die Geißböcke vor allem in der Defensive zu überzeugen wussten. Allerdings fehlte Mannschaftskapitän Matthias Lehmann. Der soll am kommenden Samstag wieder mit dabei sein.

Foto: Tobias Steinert / Shutterstock.com

Gute Defensivleistung abgeliefert

Der Torwart der Kölner, Thomas Kessler, gab nach dem Spiel in Mainz noch einmal einen der wichtigsten Grundsätze der Mannschaft zum Besten: „Wenn wir vorne kein Tor schießen, wollen wir hinten kein Tor kriegen.“ Das klingt natürlich einfacher, als es ist. Denn hierfür braucht das Team viele gute Eigenschaften wie Konzentration, Disziplin und vor allem eine hohe Laufbereitschaft. In Mainz klappte dieses Konzept und der kräftemäßig überlegene 1. FC Köln zeigte gegen Ende des Spiels sogar eine sehr dominante Rolle. Es gelang allerdings nicht, durch kluge Offensivbewegungen das ebenfalls gut aufgestellte Abwehrbollwerk der Gastgeber zu knacken. Peter Stöger meinte nach dem Spiel: „Zwei gut organisierte Mannschaften waren am Werk. Keiner wollte es dem Gegner leicht machen, die Stärken auszuspielen. Wir wollten versuchen, über die Außen zu kommen, weil es klar war, dass es über das Zentrum schwer werden würden. Es war gar nicht schlecht, aber es gab zu wenig Unterstützung im Zentrum, um die Chancen zu verwerten. Deswegen war es ein logisches 0:0.“

Köln will dranbleiben

Mit 26 Punkten aus 17 Spielen sind die Kölner in der Nähe des oberen Drittels der Tabelle, wo sich der Kampf um die Europapokalplätze abspielt. Das soll auch nach der Auswärtspartie in Darmstadt am kommenden Samstag noch so sein. Dominic Mohr, der in Mainz sein Comeback im Abwehrzentrum feierte: „Wir wollen weiter oben dabei bleiben, uns oben ransaugen und im Frühjahr schauen, wo wir stehen. Dann wird es vielleicht interessanter.“ Ein Garant für ein stabiles Spiel wird am Samstag wieder mit dabei sein. Kapitän Matthias Lehmann musste gegen Mainz noch pausieren, steigt heute aber wieder ins Mannschaftstraining ein. Wenn er in dieser Saison nicht dabei war, klappte es nie mit einem Sieg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X