Skip to main content

FC Liverpool erwischt eine schwere Gruppe in der Champions League

FC Liverpool

Foto: imago/Action Pictures

Der FC Liverpool hat eine schwere Gruppe für die UEFA Champions League zugelost bekommen. Neben dem FC Paris Saint-Germain trifft die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp auch auf den SSC Neapel sowie Roter Stern Belgrad. Klopp sagte zu dem Ergebnis der Auslosung: „Um ganz ehrlich zu sein, ich hatte keine Gruppe im Kopf, die ich gerne haben wollte. Ich habe eine schwere Gruppe erwartet, wir haben eine schwere Gruppe bekommen und darum geht es in der Champions League“, so Klopp auf der Vereinshomepage.

„PSG ist eines der interessantesten Teams der Welt und ich denke, ihr Ziel wird es sein, die Champions League zu gewinnen. Das werden zwei sehr interessante Partien.“

Schon 2013 verlor Klopp mit dem BVB in Neapel

Liverpool konnte den SSC Neapel in der Saisonvorbereitung mit 5:0 bezwingen, doch es handelte sich um ein Freundschaftsspiel. Der neue Trainer von Napoli, Carlo Ancelotti, befand sich damals noch im Experimentiermodus. „Ja, wir haben Napoli in der Saisonvorbereitung geschlagen, doch diese beiden Spiele jetzt werden etwas vollkommen anderes“, weiß Klopp. „Ich war bereits mit Borussia Dortmund in Neapel und ich kenne die Atmosphäre, die uns dort erwartet. Dort haben wir verloren, aber ich kann es natürlich besser machen.“ In der Saison 2013/14 verlor Klopp mit dem BVB in Neapel mit 1:2, Keeper Roman Weidenfeller bekam noch vor der Pause die Rote Karte. Das Rückspiel gewannen die Westfalen in Deutschland schließlich mit 3:1.

Klopp freut sich auf das Duell mit Thomas Tuchel

„Roter Stern habe ich ebenfalls beobachtet. Auch dort ist die Stimmung phänomenal. Aber so ist das. So ist die Gruppe und ich bin damit zufrieden. Also, los geht’s. Die Champions League ist der größte Vereinswettbewerb der Welt, es muss also schwierig sein. Wir können nicht erwarten, eine einfache Gruppe zu bekommen. Es ist wichtig und spannend, die Auslosung zu beobachten, aber am Ende kann man ohnehin nichts beeinflussen. Ich freue mich bereits auf die Duelle mit PSG, gegen Thomas Tuchel. Gegen Neymar zu spielen wird für unsere Brasilianer ebenfalls eine tolle Sache.“

FC Liverpool erwischt eine schwere Gruppe in der Champions League
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X