Skip to main content

FC Liverpool: Flirt mit Arsenals Edelreservist Oxlade-Chamberlain wird heißer

Der FC Liverpool scheint sein Werben um Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Arsenal zu intensivieren. Laut englischen Medienberichten will Reds-Coach Jürgen Klopp den Flügelspieler um jeden Preis in sein Team lotsen, wobei man offenbar bereit ist, für die Dienste des wechselwilligen Engländers tief in die Tasche zu greifen.

Oxlade-Chamberlain mit Einsatzzeiten unzufrieden

Alex Oxlade-Chamberlain ist mit seiner Situation beim FC Arsenal alles andere als glücklich. Zwar verbuchte der 23-Jährige im bisherigen Saisonverlauf 39 Pflichtspiel-Einsätze für die Gunners – in denen er sechs Tore und acht Vorlage beisteuerte -, ist dabei aber mit seiner Spielzeit nicht zufrieden. In der Premier League wurde er von Trainer Arsene Wenger auch nur zwölfmal in die Startelf beordert, dafür 13 Mal eingewechselt. Zwar betonte Wenger, dass man den englischen Nationalspieler gerne längerfristigen an den Klub binden wolle, doch offenbar ist bei ‘The Ox’ die Geduld zu Ende. Zumal er in den vergangenen drei Premier-League-Partien nur 30 von insgesamt 270 Minuten auf dem Feld stand.

Der FC Liverpool hat Lunte gerochen und will den gefrusteten Oxlade-Chamberlain von seinem Reservistendasein in London befreien. Bei Trainer Klopp soll der Spieler nach Informationen vom „Telegraph“ ganz oben auf der Wunschliste stehen. Und da der Flügelflitzer, der vornehmlich über rechts kommt, aber auch auf links oder im Mittelfeldzentrum wirbeln kann, nur noch einen Vertrag bis Juni 2018 hat, sind die Chancen auf einen Wechsel im Sommer entsprechend groß. Schließlich könnte der FC Arsenal einzig im kommenden Transferfenster den Spieler für teures Geld verkaufen.

Zahlt FC Liverpool 40 Mio. für Oxlade-Chamberlain?

Als Ablösesumme stehen satte 40 Millionen Euro im Raum, wobei dem Bericht zufolge der FC Liverpool optimistisch ist, dass Arsenal mit seiner Ablöseforderung angesichts der geringen Vertragslaufzeit von Oxlade-Chamberlain den Preis noch senken wird. Zumal er im Sommer 2018 ablösefrei wechseln kann. Sein aktueller Marktwert wird auf 20 Millionen Euro geschätzt.

Neben dem FC Liverpool wurde der offensive Mittelfeldspieler, den der FC Arsenal im Sommer 2011 für 13,80 Millionen Euro vom FC Southampton verpflichtete, auch mit Manchester United in Verbindung gebracht. Doch die Reds sollen im Poker um Oxlade-Chamberlain das beste Blatt haben.

Foto:CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X