Skip to main content

FC Liverpool: Juve als Konkurrenz bei De Vrij – Robertson im Anflug

Der FC Liverpool sucht weiter händeringend nach Verstärkung für die Defensive. Nun bekommen die Reds im Werben um Innenverteidiger Stefan de Vrij starke Konkurrenz, da auch Juventus Turin ein Auge auf den niederländischen Nationalspieler geworfen hat. Dafür steht Liverpool kurz vor der Verpflichtung von Andy Robertson vom Absteiger Hull City, der die Probleme auf der linken Abwehrseite beheben soll.

Alarmstufe Rot bei Reds: Juve will Wunschspieler De Vrij als Bonucci-Nachfolger

Mit Leonardo Bonucci, der zum AC Mailand wechselte, hat Juventus Turin seinen Abwehrchef verloren, entsprechend wird Ersatz benötigt. Dabei soll es Juve laut der „Corriere dello Sport“ auf Stefan de Vrij abgesehen haben, der Lazio Rom unbedingt verlassen will, um bei einem Topklub anzuheuern. Das wird Jürgen Klopp nicht gerne hören, denn der deutsche Trainer des FC Liverpool buhlt seinerseits intensiv um die Dienste des Innenverteidigers. Der 25-Jährige hat bei der Biancholesti nur noch ein Jahr Vertrag und lehnte eine Verlängerung ab. Somit bietet sich für Lazio einzig noch in diesem Sommer die Chance, de Vrij für eine ordentliche Stange Geld verkaufen zu können, bevor er im nächsten Jahr ablösefrei zu haben ist.

De Vrij, dessen Marktwert auf 27 Millionen Euro taxiert wird, spielte eine bärenstarke Saison für Lazio Rom, die am Ende Fünfter in der Serie A wurden und somit in der Europa League vertreten sind. Doch sowohl Juve als auch Liverpool bieten die Aussicht auf Champions-League-Fußball. Neben de Vrij soll der FC Liverpool auch an dessen Defensivpartner Wallace interessiert sein, aber die Verpflichtung des Niederländers hat bei Klopp oberste Priorität. Als Ablöse stehen rund 28,5 Millionen Euro im Raum.

Ursprünglich war Virgil van Dijk vom FC Southampton der Wunschspieler des FC Liverpool, für den man über 60 Millionen Euro auf den Tisch legen wollte. Doch die Reds haben mit dem Niederländer ohne der Zustimmung der Saints verhandelt, was gegen die Statuten verstößt. Zwar hat Klopp die Hoffnung auf van Dijk noch nicht aufgegeben, aber Southampton soll wenig Interesse haben, mit Liverpool einen Deal einzugehen.

Foto: CP DC Press / Shutterstock.com

Löst Andy Robertson Linksverteidiger-Problem in Liverpool?

Während die Suche nach einem neuen Innenverteidiger an der Anfield Road noch läuft, befindet sich mit Andy Robertson ein neuer Linksverteidiger im Anflug auf die Anfield Road, berichtet zumindest die „Sun“. Der 23-Jährige wird seit Wochen mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht, die sich nun offenbar mit Absteiger Hull City auf einen Transfer einigen konnten. Demnach zahlt der LFC 9,3 Millionen Euro Ablöse für den schottischen Nationalspieler.

Robertson hat bei den Tigers noch Vertrag bis Sommer 2018, aber nur wenig Lust, mit dem Klub in der Championship zu spielen. Der Linksfuß heuerte 2014 bei Hull City an und kam für 3,6 Millionen Euro Ablöse von Dundee United. Letzte Saison war er absoluter Stammspieler und bestritt 33 Premier-League-Spiele, konnte aber den Abstieg von Hull City nicht verhindern.

Beim FC Liverpool könnte durch die Verpflichtung von Robertson die Problematik auf der linken Abwehrseite gelöst werden. Denn Alberto Moreno, der letzte Saison kaum zum Einsatz kam und dem ein Wechsel nahegelegt wird, genügt nicht den Ansprüchen von Klopp, sodass James Milner als Not-Linksverteidiger aushelfen musste. Dieser machte seine Aufgabe sehr ordentlich, doch die Reds brauchen die Qualität des englischen Nationalspielers auch im Mittelfeldzentrum.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X